Magazin

Produkte
vor einem Monat

Aus der Zusammenarbeit von Snøhetta mit dem italienischen Hersteller Lodes entstand die Hängeleuchte „Volum“. Martina Metzner


Bau der Woche
vor einem Monat

Im Februar 2022 konnte ein 2. Standort der Kindertagesstätte „Mokib Typ 150minus“ eingeweiht werden. Katrin Kratzenberg vom Architekturbüro karlundp beantwortet Fragen zur Entwicklung und Realisierung dieser typenbezogenen, modularen Holzbauten für Kinder und für das Land Berlin.  karlundp

weiterlesen

Podest
vor einem Monat

Ferdinand Heide Architekt Planungsgesellschaft gewinnt den Wettbewerb für das Millennium-Areal in Frankfurt am Main. Lorenz und Ferdinand Heide stellen sich unseren Fragen zum Wettbewerb. Ferdinand Heide Architekt


Fundstück
vor einem Monat

Ver­gan­gen­e und lau­fen­de Trans­for­ma­tio­nen prägen den Raum, der uns umgibt. Im Bildband Die Ge­stalt des Raumes dokumentieren Wendelin Strubelt, Fabian Dosch und Gotthard Meinel gemeinsam mit den Fotografen Jürgen Hohmuth und Marcus Fehse die deutsche Landschaft und wollen... Katinka Corts


Themenspecials
vor einem Monat

Vor der Pandemie entwarf das Team von HPP das Bürohaus The Cradle für die INTERBODEN Gruppe. Der auf Kreislauffähigkeit ausgelegte und flexibel nutzbare Holzhybridbau sei nach wie vor zukunftsweisend, ist Antonino Vultaggio sich sicher.  world-architects.com


Meldungen
vor einem Monat

Die Geschichte des Industriehofs von Speyer geht auf die 1897 gegründete Celluloidfabrik zurück – beziehungsweise auf die Zeit nach ihrer Schließung 1968. Mit einem zweiphasigen kooperativen städtebaulichen Einladungswettbewerb mit freiraumplanerischer Vertiefung suchte man nach... Manuel Pestalozzi


Themenspecials
vor einem Monat

Die Pandemie hat unseren Arbeitsalltag auf den Kopf gestellt. Doch darum hat das Büro als Arbeitsplatz längst nicht ausgedient, meint Ina Nikolova von Kinzo aus Berlin. Gefragt seien nachhaltige und flexible Konzepte. world-architects.com


Meldungen
vor einem Monat

Architekt*innen werden heute oft als kreative Individuen gesehen, die sich kraft ihrer Kompetenz und moralischen Integrität gegen Zustände stemmen. Veränderung wird zur ethischen Verbesserung. Ein etwas anderes Doppelrollenbild Frau/Architektin zeichnet die Biographie einer „einsamen“... Manuel Pestalozzi


Produkte
vor einem Monat

Fangorosa interpretiert den bunten Cotto Lombardo als handwerklich erstellte Oberfläche mit marmoriertem Muster – als Hommage an die Lombardei. Martina Metzner


Bau der Woche
vor einem Monat

Kauffmann Theilig & Partner haben in Ostfildern-Ruit einen Wohnungsbau für Pflegekräfte fertiggestellt. Andreas Theilig beantwortet unsere Fragen zum Projekt. Kauffmann Theilig & Partner

weiterlesen

Meldungen
vor einem Monat

Christopher Alexander war einer der einflussreichsten Architektur- und Systemtheoretiker des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde er beispielsweise für sein Buch „A Pattern Language“. Seine Haltung zur Beteiligung wirkt heute modern. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Projektierten Kulturbauten scheinen aufgrund der aktuellen Weltlage schwere Zeiten bevorzustehen. Dies wird deutlich beim geplanten Konzerthaus in München. Der vorgesehene Baustart wird vom zuständigen bayerischen Kunstminister infrage gestellt. Manuel Pestalozzi


Fundstück
vor einem Monat

Gewerke vergeben, Planungen fortsetzen, Ausschreibungen beginnen: Trotz des Krieges in der Ukraine und der mit den Sanktionen gegen Russland einhergehenden Teuerungen auf dem Weltmarkt soll in Deutschland weiter gebaut werden. Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen hat... Katinka Corts


Meldungen
vor einem Monat

Über diesen Sommer zieht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) mit einer Ausstellung aufs Land, genauer: ins Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach. Dort heißt es bis am 27. November: „Schön hier – Architektur auf dem Land“. Manuel Pestalozzi


Praxis
vor einem Monat

Brandgefahr und Brandschutz sind neben der Sorge um die Statik die größten Hemmnisse für den Siegeszug des Holzes als zentrales Baumaterial, wenn in die Höhe gebaut wird. Behördlicherseits schwinden aber mittlerweile die Bedenken – dank gemachter Erfahrungen. Leonhard Fromm


Fundstück
vor einem Monat

Eine eigenständige Erweiterung, die dennoch die Zugehörigkeit des Baus erkennen lässt: Winking Froh Architekten haben mit dem neu gebauten Atelierhaus neben der Hamburger HFBK ein bereits lange bestehendes Bedürfnis der Schule gestillt. Katinka Corts


Podest
vor einem Monat

WES LandschaftsArchitektur mit BAID Architektur gewinnen den Wettbewerb um Burchardplatz und Kontorhausviertel in Hamburg. Der geschäftsführende Gesellschafter Michael Kaschke stellt sich unseren Fragen zum Wettbewerb. WES LandschaftsArchitektur


Bau der Woche
vor einem Monat

Das Landtagsgebäude Rheinland-Pfalz in Mainz ist von a|sh sander.hofrichter architekten erweitert worden. Martin Hof und Christoph Merkert berichten von der Bauaufgabe, bei der im Spannungsfeld zwischen Historischem und Modernem agiert werden musste. a|sh sander.hofrichter architekten

weiterlesen

Meldungen
vor einem Monat

Erstmals wurde der Kunst & Kultur-Preis der Ingrid zu Solms-Stiftung einer Architektin zugesprochen. Er ging in der Ausgabe 2021 an Professorin Elisabeth Endres, die das Institut für Bauklimatik und Energie der Architektur (IBEA) an der Technischen Universität Braunschweig leitet. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Dieses Rad muss nicht völlig neu erfunden oder gebaut werden. Es drehte sich schon seit 1969 im nördlichen Plänterwald, in Berlins Spreepark. Derzeit ist es demontiert, wird aber neu zusammengesetzt und auf ein diagonal abgehängtes Auflager gestellt. Manuel Pestalozzi


Themenspecials
vor 2 Monaten

Smarte Technologien prägen zunehmend unseren Alltag. Sie wird stets fortschrittlicher und dominanter, die Nutzer*innen jedoch skeptischer. Was steckt hinter Smart Buildings und wie leisten sie einen Beitrag gegen den Klimawandel? Wie kann die Technologie dem Menschen und der Natur dienen, ohne...


Meldungen
vor 2 Monaten

Francis Kéré erhält die höchste Auszeichnung der Architektur. Eine gute Entscheidung der Jury, beantwortet der Kosmopolit doch schon seit zwei Dekaden drängende Fragen unserer Zeit. Elias Baumgarten


Produkte
vor 2 Monaten

Mika Siponen und Hannes Stuhr entwickeln mit Planterial eine Holzfaserplatte aus Hanf, die nachhaltig und besonders ressourcenschonend ist. Martina Metzner


Bau der Woche
vor 2 Monaten

Baumschlager Eberle Architekten haben in den Münchner „Meiller Gärten“ die Baufelder 02 und 05 bebaut. Hugo Herrera Piano beantwortet unsere Fragen zum Projekt. Baumschlager Eberle Architekten

weiterlesen

Meldungen
vor 2 Monaten

Das einstige IBM-Areal in Stuttgart-Vaihingen mit den Pavillons von Egon Eiermann soll verdichtet werden. Mittlerweile ist große Nervosität rund um das Projekt spürbar, denn der Investor scheint in Schwierigkeiten zu stecken. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Von einem Moment auf den anderen war in Anhelina Starkovas Leben nichts mehr wie zuvor. Putins Krieg hat ihre Heimatstadt verwüstet und ihre Zukunftspläne durchkreuzt. Doch ihren Mut hat sie nicht verloren. Elias Baumgarten


Fundstück
vor 2 Monaten

Manuel Herz äußerte sich Anfang März zum russischen Angriff auf den Fernsehturm bei Kiew, der im Zuge des Ukraine-Krieges stattfand. Auf dem Gelände befindet sich auch die Babyn-Yar-Synagoge, die Herz entworfen hat. Sie ist Teil der geplanten Gedenkstätten, die an das Massaker im Jahr 1941... Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Seit 1978 ist das Goethe-Institut auch in Senegal ansässig. Nun erhält es in der Hauptstadt Dakar ein eigenes Gebäude, entworfen vom aus Burkina Faso stammenden Architekten Francis Kéré. Ende Februar fand die Grundsteinlegung statt. Manuel Pestalozzi


Fundstück
vor 2 Monaten

Inken und Hinrich Ballers expressive Wohnbauten im Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre wurden im Kollegenkreis aus formalen Gründen gern bespöttelt. Eine Ausstellung im Deutsche Architekturzentrum DAZ zeigt jedoch deren nachhaltige Qualitäten und warum sie noch immer Vorbilder sein können. Falk Jaeger


Podest
vor 2 Monaten

Die Büros superwien urbanism und Studio Boden gewinnen den Wettbewerb um das Urbane Zentrum Neu-Hohenschönhausen in Berlin-Lichtenberg. Stefan Mayr und Roland Krebs stellen sich unseren Fragen zum Wettbewerb. superwien urbanism zt


Bau der Woche
vor 2 Monaten

Waechter + Waechter Architekten haben für die Stadt Köln das historische Archiv und das Rheinische Bildarchiv neu errichtet. 2009 war der Bau eingestürzt. Felix Waechter erläutert die inhaltliche und architektonische Konzeption des Neubaus. Waechter + Waechter

weiterlesen

Meldungen
vor 2 Monaten

In Halle ist die Burg Giebichenstein nicht bloß eine historische Befestigungsanlage über der Saale, sie ist auch die Namensgeberin einer altehrwürdigen Kunsthochschule. Diese verfügt in der Stadt über diverse Standorte. In einem Wettbewerb wurde über die Form einer Erweiterung und... Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

In der deutsch-belgischen Grenzregion galt es als bedeutendes Werk der organischen Architektur: Das Wohnhaus des tragisch verstorbenen Architekten Yves Delhez (1956–2016) in Eupen ist niedergebrannt. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Der Schweizer Architekt Manuel Herz durfte in Babyn Yar bei Kiew, Schauplatz eines der grausamsten Massaker des 20. Jahrhunderts, eine Synagoge bauen. Jetzt ist der Erinnerungsort erneut zum Kriegsschauplatz geworden.  Manuel Herz


Fundstück
vor 2 Monaten

Anna Heringer gestaltete in erneuerten traditionellen Bauweisen Projekte bereits in Bangladesch, aktuell wird eine Schulanlage in Ghana erstellt. In unserem Interview spricht sie sich für ein politisches Umdenken hin zu wirklich nachhaltigem Handeln und Bauen in Europa aus.  Katinka Corts


Bau der Woche
vor 2 Monaten

Auer Weber haben kürzlich die Erweiterung des Landratsamts Starnberg fertiggestellt – eine büroeigene Planung von 1987. Dominik Fahr berichtet, wie dabei das vertraute Bild der Gesamtanlage gewahrt wurde. Auer Weber

weiterlesen

Seite 2 of 111 Seiten