Magazin

Fundstück
vor 5 Tagen

Wenn in wenigen Wochen die Stuttgarter Wagenhallen wieder eröffnen, erhält das Ensemble sein zweites Leben als Kulturstätte. Die Stadt lässt die bisherigen Hauptnutzer wieder einziehen.


Meldungen
vor einer Woche

Wie schon immer da gewesen steht das neue Meditationshaus von Kengo Kuma im bayerischen Wald nahe des Hotels Kranzbach.


Fundstück
vor einer Woche

Über einen Zeitraum von acht Jahren reiste Ken Schluchtmann durch Norwegen und porträtierte die besonderen Rastplätze, die seit 1994 entlang der Norwegischen Landschaftsrouten gebaut werden. Im Felleshus in Berlin darf man nun bis Januar in diese Welt eintauchen.


Meldungen
vor 2 Wochen

Wenn sich in zwei Tagen die Tore zur Frankfurter Buchmesse zum 70. Mal öffnen, gibt es auch eine architektonische Neuheit zu sehen: Nach den Entwürfen des Architekturbüros schneider+schumacher entstand ein temporärer Pavillon für den Vorplatz der Messe.


Fundstück
vor 2 Wochen

Was wäre, wenn in der Architektur Zyklen, die in der Natur vorkommen, nachgeahmt werden könnten? Im ICD Aggregat Pavillon 2018 zeigt das Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung der Universität Stuttgart die neuesten Ergebnisse aus 10 Jahren Forschung.


Fundstück
vor 3 Wochen

Die Münchner TU feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit einer besonderen Ausstellung: Zu sehen ist eine Bilderschau über das Architekturgeschehen zur Zeit Ludwigs II. von Bayern. Wer jetzt nur an Neuschwanstein denkt, wird sich in der Ausstellung eines Besseren belehren lassen...


Meldungen
vor einem Monat

Pünktlich zu Beginn des heutigen GroKo-Gipfels zum Thema Wohnen erreichte Bundesminister Horst Seehofer ein Schreiben des neuen VBI-Präsidenten Jörg Thiele. Mit der Abberufung von Staatssekretär Gunther Adler hätte das Bauen im Bundesministerium keine Heimat mehr.


Meldungen
vor einem Monat

Er baut vornehmlich in Russland und Deutschland, zeichnet, stellt aus und publiziert. Nun wird Sergei Tchoban mit dem European Prize for Architecture 2018 ausgezeichnet.


Fundstück
vor einem Monat

Für zehn Tage sind ab diesem Donnerstag in der Erfurter Peterskirche Fotografien und Forschungen zur Architekturgeschichte der Moderne in Erfurt und Haifa zu sehen. Die Städte verbindet seit 18 Jahren eine Partnerschaft, in der Ausstellung sollen Gemeinsamkeiten und Unterschiede...


Fundstück
vor einem Monat

Während unsere Umwelt digitaler und virtueller wird, bleibt der Mensch von Haptik und greifbarem Material fasziniert. Mit ihrer diesjährigen Ausschreibung möchte die Fritz und Trude Fortmann-Stiftung so auch Konzepte, Forschungen und Entwürfe unterstützen, bei...


Meldungen
vor einem Monat

Dass das ursprüngliche Camping durch das luxuriöse Glamping abgelöst wird, daran hat man sich langsam gewöhnt. Dass auch die Zeiten des heimeligen VW-Busses mittlerweile vorbei zu sein scheinen, zeigt das Projekt NILS.


Meldungen
vor einem Monat

Anfang September wurde die "Fabrik 4.0" im sächsischen Wilsdruff eingeweiht. In der vom Stuttgarter Architekturbüro Neugebauer + Roesch gebauten Hightech-Anlage werden Blutwäschefilter für Dialyse-Geräte produziert.


Meldungen
vor einem Monat

Auf dem Campus der Technischen Universität Chemnitz kann im neuen Forschungszentrum MAIN künftig interdisziplinär gearbeitet werden. Heinle, Wischer und Partner Architekten entschieden sich für ein zurückhaltendes Äußeres des Baus im heterogenen Umfeld.


Meldungen
vor einem Monat

Vergangene Woche lud die Bundesstiftung Baukultur zur Diskussion in die Berliner Karl-Marx-Allee. Im Bar Kosmetiksalon Babette sprach man an diesem Abend über die dichter werdenden Städte.


Meldungen
vor einem Monat

Eine Stadt baut am Image, seit Jahren. Mit Kulturfestivals, Straßenkunst und Musik. Erst Ende August fand in Chemnitz die ibug statt und brachte Kunstschaffende vieler Länder in die Stadt. Überschattet wurde dieses Treffen der Kulturen jedoch von den jüngsten extremistischen...


Meldungen
vor einem Monat

25 Jahre Tag des offenen Denkmals gilt es dieses Wochenende in Deutschland zu feiern. Mehr als 7'500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten können besucht werden.


Meldungen
vor einem Monat

Ende Juli wurde das von Ortner & Ortner Baukunst sanierte und modernisierte Verwaltungsgebäude des Gerling-Versicherungskonzerns in Köln als 25hours-Hotel eröffnet. Restaurant und Bar im achten Obergeschoss können auch von Externen besucht werden.


Fundstück
vor 2 Monaten

Bereits seit Juni feiert die IBA Basel das Rheinfestival im Dreiländereck zwischen Mulhouse und Bad Säckingen. Noch bis zum 22. September wird ein auch kulturhistorisch und landschaftsarchitektonisch interessantes Programm geboten.


Meldungen
vor 2 Monaten

Rund um Berlin breiten sich die Siedlungen der Stadt sternförmig ins brandenburgische Umland aus. Zu den neun Haupt-Grünräumen dazwischen gibt es jetzt eine zentrale Regionalparkvereinbarung von Berlin und Brandenburg.


Fundstück
11.07.18

Im Mitteldeutschen Thüringen krankt das Schwarzatal als eine von mehreren Regionen an Überalterung und Bevölkerungsschwund. Ein Projekt der IBA Thürigen in Zusammenarbeit mit dem Merle Stankowski Atelier will Gästen das Schwarzatal auch als neue Heimat schmackhaft machen.


Fundstück
04.07.18

Während des MakeCity-Festivals in Berlin war der Pavillon ein Treffpunkt und ein Raum des Austausches, jetzt wird er wieder abgebaut und einen dauerhaften Platz in der Flüchtlingsunterkunft Berlin-Buch finden. Das Projekt entwickelten Studierende gemeinsam mit Flüchtlingen.


Meldungen
27.06.18

Die Einheimischen gehen am Wochenende nicht in die Stadt. Die Mülleimer sind übervoll. Touristen quetschen sich jeden Tag durch die Straßen. Erfahrungen aus Krumlov zum Projekt UNES-CO.


Fundstück
26.06.18

Wer sich für Geometrie begeistern kann, wird Gefallen an diesem Buch finden: Die deutsche Übersetzung des niederländischen Verkaufsschlagers "Het Zinderend Oppervlak" von Architekt Koen Mulder erzählt aus der Welt des Backsteins.


Fundstück
20.06.18

Institutionelle Anleger und wohlhabende Investoren gieren danach, eines oder besser noch mehrere Stücke vom großen Immobilienkuchen in Deutschland abzuhaben. Die eigentlichen Bewohnerinnen und Bewohner der Städte leiden unter steigenden Miet- und Kaufpreisen. Eine Initiative setzt...


Meldungen
20.06.18

Organisiert von den Architektenkammern der Bundesländer bietet der Tag der Architektur alljährlich die Möglichkeit, Neubauten, zeitgemäß sanierte Altbauten sowie Garten- und Landschaftsprojekte zu besichtigen.


Fundstück
13.06.18

Diesen Donnerstag beginnt die zweite Auflage des MakeCity-Architekturfestivals. In rund 250 Veranstaltungen im gesamten Berliner Stadtgebiet und Umland rückt die Architektur in den Mittelpunkt des Geschehens.


Meldungen
13.06.18

Adept, Karres+Brands und Transsolar haben für ihren Masterplan-Vorschlag für Oberbillwerder Ende Mai den ersten Preis im international ausgeschriebenen Wettbewerb erhalten. Das 360 Hektar große Planungsgebiet befindet sich nahe der Hamburger Innenstadt.


Meldungen
06.06.18

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurden im Saarland zahlreiche Bauten errichtet, die heute wichtiges Kulturerbe sind. Mit dem Projekt „Resonanzen” sollen herausragende Beispiele dieser Zeit wieder einem breiten Publikum bekannt gemacht werden.


Meldungen
30.05.18

Zur Architekturbiennale gilt es, Pavillons zu erkunden und die Interpretation des Jahresthemas der jeweiligen Kuratorinnen und Kuratoren zu entdecken. Dabei birgt jeder Beitrag viel Diskussionsstoff – was der einen gerade richtig erscheint, ist dem anderen zu schwach formuliert, ein dritter...


Hauptbeitrag
29.05.18

In den Arsenale-Beiträgen zeigen sich immer wieder die Schätze der Architekturbiennale. Einer davon ist die Präsentation von Anna Heringer.


Meldungen
26.05.18

Abseits der Länderpavillons in den Giardini haben die Beiträge im Arsenale immer einen schwereren Stand. Doch ein Besuch lohnt sich, den hier herrscht auf wenig Raum (und im kühlen Schatten!) große Vielfalt.


Meldungen
24.05.18

Im Biennale-Beitrag von Tschechien und Slowakei geht es um das alltägliche Leben, das aus beliebten Touristenstädten zu verschwinden droht. Die Antwort einer Künstlerin: Sie holt lokale Familien in Städte zurück und beauftragt sie mit der Darstellung alltäglichen...


Meldungen
23.05.18

Wie eine kleine Kapelle steht der Biennale-Beitrag "Oxymoron" von Sauerbruch Hutton im mittleren Teil der Corderie-Artigliere. Im Inneren lernt man ihr Projekt M9V kennen, ein Museum, das momentan in Mestre gebaut wird.


Fundstück
22.05.18

Diesen Samstag wird die 16. Architekturbiennale in Venedig eröffnet, die dieses Jahr von Shelley McNamara und Yvonne Farrell kuratiert wird. 


Meldungen
19.05.18

Nachdem die Finalisten bereits bei der diesjährigen Light&Building benannt worden waren, sind nun die Sieger des Deutschen Lichtdesignpreises 2018 bekannt. Die Auszeichnungen gehen an deutsche und schweizer Projekte.


Fundstück
16.05.18

Schöne neue Welt und Zukunftsmusik? Nein, wir sind mittendrin in der digitalen Zeit, in der Objektbegehungen vor dem ersten Spatenstich stattfinden und Möbel virtuell im Raum verschoben werden.


Seite 1 of 14 Seiten