Magazin

vor 4 Tagen
Wohngebiete können mitunter so herrlich normal sein. Zu normal unter Umständen für Bauherr und Architekt, die – wie im Fall des Wohnhauses E20 von Steimle Architekten – in Pliezhausen der Normalität mit einem „Findling“ begegnen.
vor einer Woche
Als baulich eher nüchtern könnte man die Umgebung des Nauener Stadtbads bezeichnen. Dem setzen Tchoban Voss Architekten einen geschwungenen, organischen Eingangsneubau aus Holz entgegen, der fortan multifunktional genutzt wird.
vor 2 Wochen
Die IGA 2017 in Berlin ist vorüber, einige bauliche Attraktionen aber werden bleiben und Teil eines zukünftigen Volksparks sein. Wie etwa der «Wolkenhain» auf dem Kienberg, der als leuchtendes Wahrzeichen einen wunderbaren Ausblick garantiert.
vor 3 Wochen
Dem ursprünglich recht engen Bebauungsplan des neuen Campus-Areals in Osijek wollten die Architekten Dinko Peračić und Roman Šilje mit einem Fakultätsgebäude begegnen, das eine räumliche Großzügigkeit ausstrahlt. Hilfreich ist dabei auch das Kunstlichtkonzept.
vor einem Monat
Das Bauen in den Bergen erfodert nicht zuletzt wegen der hohen Wind- und Schneelasten eine besondere Architektur und kräftige Materialien. Mario Bottas Gipfelrestaurant Monte Generoso formt eine «Blüte aus Stein» und will so den Kräften trotzen.
vor einem Monat
Der Neubau von Wohnungen muss nicht kompliziert sein – und kann bei aller Einfachheit sogar modular und auf höchstem technischem Niveau erfolgen. Das zeigt Werner Sobek in Winnenden bei Stuttgart, wo eine ganze Aktivhaus-Siedlung in kurzer Zeit entstanden ist.
vor einem Monat
Allzu oft entscheiden sich Bauherren, ein bestehendes Gebäude abzureißen, statt die gebaute Substanz für ein quasi neues Gebäude zu nutzen. Bottega + Ehrhardt Architekten zeigen in Stuttgart, wie weit ein solcher Rück- und Umbau gehen kann.
vor einem Monat
Die Leuphana Universität ist eine der bekanntesten in Deutschland, an ihr hat auch Daniel Libeskind gelehrt. Der hat der Uni nun ein neues Zentralgebäude geliefert, in für ihn typischem Stil mit charakterstarken und komplexen Raum- und Formstrukturen.
vor 2 Monaten
In Madrid hat der Londoner Architekt Norman Foster dieses Jahr eine Stiftung zum interdisziplinären Denken und Forschen ins Leben gerufen. Neu neben dem historischen Haupthaus ist ein Pavillon mit nahezu transparenter Fassade und glänzender Konstruktion.
vor 2 Monaten
Holz übt bekanntlich einen beruhigenden Einfluss auf den Menschen aus – ein Effekt, der viel bewirken kann. So hat die Maggies‘s Stifung zusammen mit den Architekten von dRMM einmal mehr ein Zentrum für Krebserkrankte geschaffen, das vor allem mit der Kraft des...
vor 2 Monaten
Das Gebäude des Landtags Baden-Württemberg in Stuttgart war 1961 der erste Parlamentsneubau im Europa nach dem Zweiten Weltkrieg und Aufbruch in ein neues Selbstverständnis. Diesen Gedanken will auch die jüngste Generalsanierung von Staab Architekten und Licht Kunst Licht...
vor 2 Monaten
Zunächst für eine Nutzungsdauer von nur 10 Jahren ist das Gebäude der BMW-LKW-Logistik-Administration ausgelegt. Wer allerdings meint, Pätzold + Schmid Architekten hätten deswegen einen minderwertigen Bau errichtet, der täuscht sich.
vor 2 Monaten
Der seit Langem angespannte Wohnungsmarkt ruft kreative Lösungen auf den Plan, die an die Studienzeit erinnern. SEHW Architektur hat ein solches Shared-Living-Konzept in Berlin verwirklicht, das modernen Business-Nomaden Raum bietet.
09.07.17
Für die einen ist er Synonym für Spießigkeit, für die anderen eine sinnvolle Raumerweiterung: Der Erker hat in der Baugeschichte manche Wandlung durchlaufen. Allmann Sattler Wappner Architekten haben ihn in zwei Münchner Wohnhochhäusern nun neu interpretiert.
02.07.17
Auf den Dächern des Bestandes lässt sich die Stadt bestens nachverdichten, wenn es die Statik erlaubt und es genug Platz dafür gibt. Caramel Architekten haben in Wien Wohnraum geschaffen, der sogar mit der Großzügigkeit spielerisch umgeht.
25.06.17
Ein Kirchenbauwerk hat, was die Bauaufgabe betrifft, immer auch etwas Einkehr und Rückzug zu tun. Diese Eigenschaften haben Ackermann Raff Architekten in einen Entwurf übersetzt, der die sakrale Atmosphäre mit besonders haptischen Oberflächen erzeugt.
18.06.17
Das Zusammenführen verschiedener Unternehmensbereiche an einem neuen Standort bietet durchaus die Chance zur internen Reorganisation. Die Mitarbeiter der Lunor AG konnte dabei in einem Workshop mit Vitra und Schmelzle+Partner Architekten ihre Bedürfnisse einbringen.
12.06.17
Eine berühmte Galerie und gleichzeitig Backstein-Industrieikone zu erweitern, bedarf einer ausdrucksstarken Architektursprache. Herzog & de Meuron schaffen den Spagat mit einem eigenständigen Bau, der sich elegant mit Bestand und Umgebung verbindet.
04.06.17
Behnisch Architekten haben das Gebäude entworfen, das Planungsbüro Rohling hat es geplant, nun haben die Architekten von Landau + Kindelbacher das Betriebsrestaurant im neuen Gebäude H6 der Audi AG in Ingolstadt hinzugefügt, mit fließender Akustik.
28.05.17
Es geht auch noch ohne die maschinelle Produktion von Baustoffen und Elementen, ganz mit der Kraft des traditionellen Handwerks vor Ort. AFF Architekten und Stephan Hahn verstehen das bei Ihrem Haus Lindetal durchaus als Kritik am heutigen Bauen.
20.05.17
Nach einer langen Zeit des Umbruchs entstehen in Kroatien seit einigen Jahren wieder neue Sportbäder. In Zagreb haben die Architekten Vjera Bakić und Matthias Kulstrunk nicht nur ein Hallenbad errichtet, sondern ein gesellschaftliches Zentrum.
16.05.17
Bei der Gala zur Verleihung des Deutschen Lichtdesign-Preises in einem ehemaligen Trafowerk in Mannheim haben wir den frisch gekürten «Lichtdesigner des Jahres» getroffen. Ein nächtliches Praxis-Gespräch mit Thomas Mika von Reflexion aus Zürich.
07.05.17
Wie ein Gebäude aussehen und strukturiert sein, in denen man als Studierender arbeiten kann und will? Die Architekten von Atelier 30 haben beim neuen Selbstlernzentrum LEO der Universität Kassel darauf eine «ehrliche» Antwort.
03.05.17
Inmitten übermächtiger Hochhäuser zu bauen, kann eine Herausforderung für den Architekten sein. In Frankfurt am Main reagieren die Planer von KSP Jürgen Engel Architekten auf diese Vertikalität mit einer horizontalen Dynamik.
23.04.17
Wer noch nie etwas von der Farbe «Nidenser Rot» gehört hat, sollte einen Ausflug nach Frankfurt-Heddernheim machen. Dort haben Kölling Architekten die neue Feuer- und Rettungswache 21 errichtet, mit Waschbeton-Fassade.
18.04.17
Ein Wohnhaus inmitten von städtischen Schrebergärten und Streuobstwiesen ist keine alltägliche Bauaufgabe. Die Stuttgarter lohrmannarchitekten haben bei einem derartigen Auftrag die Einheit mit der Umgebung gesucht – und dafür den Bundeswettbewerb HolzbauPlus...
09.04.17
Nach einem Brand war das jahrhundertealte Stadttor zur Schweizer Gemeinde Regensberg fast vollständig zerstört. Die Planer von L3P Architekten haben es mit architektonischem Feinsinn für den Ort wieder aufgebaut.
02.04.17
Im nordfranzösischen Châlons-en-Champagne wird im Cnac seit Mitte der 1980er-Jahre die große Kunst des Zirkus gelehrt. Nun wurde die Schule erweitert, entworfen und geplant von Caractère Spécial § Matthieu Poitevin Architecture und NP2F architectes.
27.03.17
Fünf Messetage lang haben wir uns wieder durch den ISH-Messedschungel geschlagen und dabei wichtige Impulse mitgenommen. Mit der Digitalisierung des Gebäudes ändert sich zusehends auch die Sanitär- und Heizungswelt – und sucht Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Unser...
19.03.17
Das Arbeiten im Büro verändert sich seit einigen Jahren stark, nicht zuletzt durch die neuen Möglichkeiten der Kommunikation. Wir haben mit Prof. Gunter Henn über den Arbeitsplatz der Zukunft und sein Projekt HVB-Tower in München gesprochen. Ein Praxis-Gespräch.
12.03.17
Die von eher praktisch-nüchterner Büroarchitektur geprägte Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main hat einen neuen Baustein aus der Feder von Tektonik Architekten erhalten, dessen aufwändige Natursteinfassade für Bewegung im Straßenbild sorgt.
07.03.17
Wie geht man mit einem historischen Gebäude an einem weithin sichtbaren Ort um, das baulich ergänzt werden soll? Zaha Hadid Architects stellt den Anbau nicht daneben, sondern drüber – mit historisch wie architektonisch fundierter Begründung.
25.02.17
Das von LOVE architecture errichtete «50Hertz Netzquartier» in Berlin – unser zweitplatzierter Bau des Jahres ’17 – ist ein für Berlin ungewöhnlicher Bau. Mit dem von Kinzo geplante Interieur beschreitet der Bauherr außerdem neue Arbeitswege.
20.02.17
Flughäfen und Busterminals sind genau genommen Durchgangsräume, an denen man sich im Idealfall nicht lange aufhält. Abseits aller Funktion aber dürfen auch diese Orte gut gestaltet sein, wie wulf architekten am Stuttgarter Flughafen meinen und zeigen.
11.02.17
Auch auf einer Messe wie der ziemlich großen BAU gibt es immer wieder kleine Messestände, die ins Auge fallen, während man durch die Hallen streunert. Einen solchen hat sich Mitsubishi Plastics für ihr Produkt Alpolic von UNStudio entwerfen lassen.
04.02.17
In Wiesbaden haben die Planer von grabowski.spork architektur den HessenChemie Campus errichtet – Corporate Architecture im besten Sinne. Die Fassade besteht aus Plexiglas, dessen Materialeigenschaften die Architekten optimal ausschöpfen.
Seite 1 of 8 Seiten