Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz

Liebieghaus

 Zurück zur Projektliste
Standort
Frankfurt
Jahr
2008
Bauherrschaft
Staedelsches Kunstinstitut

Die Villa aus dem 19. Jahrhundert mit den späteren Galerieanbauten wird als Haus des Sammelns und Forschens erlebbar gemacht. Die ehemaligen Obergeschossräume werden als Studioli wiedergewonnen. Zudem wird im Untergeschoss mit einem Schaulager die Ausstellungsfläche erweitert.
Der autonome Ausstellungsbereich in den ehemaligen Privaträumen des Sammlers Baron Liebieg zeigt in enger Verwebung Exponate und deren Rezeptionsgeschichte unter Beibehaltung der historischen Raumkonstellation und -ausstattung.
In der Sammlung wechseln mittlere bis dunkle Grautöne raumweise mit starken Farben, so dass durch den Farbrhythmus gleichzeitig ein intuitives Leitund Orientierungssystem für den Besucher entsteht. Vor den dunkleren Hintergründen können die Skulpturen im Gegensatz zum White Cube ihre volle Wirkung entfalten.

Andere Projekte von KUEHN MALVEZZI

Gesundheitszentrum Wetzlgut
Bad Gastein, Österreich
Belvedere Museum
Vienna, Österreich
Julia Stoschek Collection
Duesseldorf
Friedrich Christian Flick Collection
Berlin
Lauder Business School
Vienna, Österreich
Documenta 11
Kassel