Uhren und wissenschaftliche Instrumente

Stuttgart
Foto © Caren-Maria Jörß
Foto © Caren-Maria Jörß
Foto © Caren-Maria Jörß
Foto © Caren-Maria Jörß
Foto © Caren-Maria Jörß
Foto © Caren-Maria Jörß
Innenarchitekten
szenographie valentine koppenhöfer
Jahr
2017

Die Präsentation der Uhren und wissenschaftlichen Instrumente wird in zwei Räumen eines denkmalgeschützten Gewölbekellers, einer der wenigen nicht zerstörten Bereiche, des Alten Schlosses gezeigt.
Vorhandene Vitrinen sollten umgestaltet und hinsichtlich der aktuellen Erfordernisse mit schadstoffarmen Materialien ausgestattet werden.
So wurde die Beleuchtung mit kleinen LED-Spots auf den neuesten Stand der Technik gebracht, die Vitrinen innen und außen schwarz verkleidet. Die schwarze Blechauskleidung sorgt für einen edlen, kontrastreichen Hintergrund für die feinen Exponate aus Messing.
Da die stimmungsvollen Räume, auch aus Gründen des Denkmalschutzes, nur über eine indirekte Beleuchtung im Boden verfügen, wurden sämtliche Texte hinterleuchtet und dezent in die Vitrinen integriert.
Eine schwebende Präsentation der Objekte wurde auch hier, analog zu anderen neuen Dauerausstellungsbereichen im Schloß, eingesetzt.

Umfang
100 qm Dauerausstellung

Leistungen
Ausstellungsgestaltung LPh 1-8
Lichtdesign
Ausstellungsgraphik

Planungszeit
2016-2017

Eröffnung
Juli 2017

Bauherrschaft
Landesmuseum Württemberg
Team
Valentine Koppenhöfer, Elena Okuntsova
Lichttechnik
Sein & Schein GmbH, Höchstadt

Dazugehörige Projekte

  • Congresszentrum
    Atelier 3 Architekten
  • Bemis InfoShop
    Min | Day
  • Museum Liaunig, Privatmseum
    querkraft
  • Museo del Mundo Maya
    Duarte Aznar Arquitectos
  • Filmtheaterlounge Verkehrshaus Luzern
    Mint Architecture

Andere Projekte von szenographie valentine koppenhöfer

Die Kleider der Tiere
Gotha
Kleist-Museum
Frankfurt/Oder
Ein Traum von Rom
Trier
Im Glanz der Zaren, Landesausstellung BW
Stuttgart
Mozart in Paris — Christof Loy
Stuttgart
Die sexuellen Neurosen unserer Eltern — Lukas Bärfuss
Stuttgart