Schulneubau in Malters / Formidabel

Malters, Schweiz
Visualisierung © Patriarche.
Visualisierung © Patriarche.
Visualisierung © Patriarche.
Visualisierung © Patriarche.
Zeichnung © Patriarche.
Zeichnung © Patriarche.
Architekten
Patriarche Architekten AG
Standort
Malters, Schweiz
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Bauherrschaft
Formidabel
Landschaftsarchitektur
BossardPaganelli Landschaftsarchitekten
Bauphysik und Nachhaltigkeit
Lemon Consult AG
Tragwerksplanung
wh-p ingenieure

Das fehlende Puzzlestück. Unser Vorschlag für das neue Hauptgebäude der Schule ist eine Interpretation der bestehenden Architektursprache der Anlage: das Rot als ikonische Farbe, der Säulenrhythmus der Arkaden, die ähnlichen Proportionen, der ähnliche Massstab. Ein nachhaltiges Gebäude, das von einer Holzkonstruktion getragen und von Photovoltaik-Paneelen umrahmt wird, ist unsere zeitgenössische Variante.

Auf der anderen Seite des Grundstücks empfängt das Eingangsgebäude die Besucher mit seinen "roten Toren", die das fehlende Identifikationsmerkmal darstellen und die Verbindung zwischen der Kantonsstraße und dem nun "Formidabel" genannten Schulkomplex herstellen

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von Patriarche Architekten AG

Biotech Development Center / Merck
Corsier-sur-Vevey, Schweiz
Neuer Campus / Stellantis-OPEL
Rüsselsheim
Notre Dame de Paris
Paris, Frankreich