Haus F

Bergisch Gladbach
Foto © Detlef Podehl
Foto © Detlef Podehl
Foto © Detlef Podehl
Foto © Detlef Podehl
Foto © Detlef Podehl
Architekten
HPA+ Architektur
Standort
Bergisch Gladbach
Jahr
2008

Das Einfamilienhaus steht in Bergisch Gladbach, am Rande eines ruhigen und exklusiven Wohngebietes. Zur Empfangsseite hin zeigt sich das Gebäude eher geschlossen. Die Garage, als eingeschobener Körper, bildet zusammen mit dem darüber freischwebenden Obergeschoss einen geschützten Eingangsbereich und bietet gleichzeitig eine Verbindung zu der dahinter liegenden Hofsituation. Die beiden Körper stehen somit in enger Beziehung zueinander und dennoch bildet der dunkle Kubus einen starken Kontrast zu dem ansonsten hell verputzten Gebäude. Nur die Öffnungen des Hauptbaukörpers nehmen in ihrer Materialität den dunkelgrauen Faserzement teilweise wieder auf. Zum Garten hin geben großformatige Öffnungen weite Blicke in die Landschaft frei und stellen so einen direkten Bezug zur umgebenden Natur her. Der Grundriss des Erdgeschosses ist entsprechend offen gestaltet mit einem Kern, der Küche, Garderobe, WC und Abstellräume beinhaltet und den ansonsten freien Raum in Wohn-, Flur-, und Küchenbereich gliedert. Das Obergeschoss ist in mehrere Raumgruppen unterteilt und über einen Luft- und Lichtraum mit dem darunterliegenden Wohnraum verbunden.

Entwurf
Dipl. Ing. Architektin Dorothee Vicario
Dipl. Ing. Architekt Lars Puff

Planung
2006 bis 2007

Baujahr
2007 bis 2008

Bauzeit
11 Monate

Grundfläche
135 m²

Wohnfläche
195 m²

Bruttorauminhalt
1280 m³

Leistungsphasen 1-4
D. Vicario & L. Puff

Leistungsphasen 5-8
L. Puff & G. Häck

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Paysage de Feu
    Vazio S/A

Magazin

Andere Projekte von HPA+ Architektur

Gesamtschule Nippes
Köln
Bürogebäude H
Köln
Haus K
Köln
Haus IAG
Köln
Haus KA
Köln
Haus HW
Köln