Donaubrücke

Günzburg
Ingenieure
SSF Ingenieure
Standort
Günzburg
Jahr
2011

Im Zuge der Bundesstraße 16 Dillingen – Krumbach wurde nördlich von Günzburg anstelle der bestehenden, stark geschädigten Fachwerkbrücke aus dem Jahre 1948 ein neues Brückenbauwerk über die Donau errichtet.

Dominantes Gestaltungselement des neuen Bauwerkes ist die Stabbogenbrücke. Die Bogenscheiben wurden im Querschnitt zueinander geneigt und im oberen Bereich mit Querträgern verbunden, so dass eine Torwirkung entsteht. Die Neigung der Bogenscheiben wurde konsequent auch in der Geometrie der Unterbauten fortgesetzt. Die gekreuzten Hänger ergänzen die Charakteristik der Stabbogenbrücke.

Bauherr
Staatliches Bauamt Krumbach

Stützweite
13,50 + 83,00 + 13,50 m

Gesamtlänge
110,00 m

Planungszeitraum
2010-2011

Bauausführung
2011

Objektplanung
Leistungsphasen 1, 2, 3, 6, 7

Tragwerksplanung
Leistungsphasen 2, 3, 4, 5, 6

Fotos
Florian Schreiber Fotografie / SSF Ingenieure AG

Dazugehörige Projekte

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazin

Andere Projekte von SSF Ingenieure

BMW Welt
München
Strelasundquerung - B 96n Zubringer
Stralsund/Rügen
Eisenbahnbrücke über die IJssel
Hanzelijn bei Zwolle, Niederlande
HBF Dresden, Umbau und Grunderneuerung Empfangsgebäude / Instandsetzung der Bahnsteighallen
Dresden
Crystal Hall
Baku, Aserbaidschan
Expo Mailand, Deutscher Pavillon
Mailand, Italien