Addleshaw Goddard LLP

Frankfurt
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Foto © Gleb Polovnykov
Architekten
CSMM – architecture matters
Standort
Bockenheimer Landstraße 39, 60325 Frankfurt
Jahr
2023

CSMM realisiert entwicklungsstarkes Bürokonzept für Addleshaw Goddard LLP in Frankfurt

Die international renommierte Anwaltskanzlei Addleshaw Goddard hat in enger Zusammenarbeit mit CSMM ein weiteres innovatives Büroprojekt abgeschlossen. Nach der erfolgreichen Kooperation am Standort Hamburg wurde nun in Frankfurt am Main das zweite Addleshaw Goddard Office in Deutschland realisiert: Das Planungskonzept richtet seinen Fokus auf eine wachstumsstarke Auslastung und flexible Nutzungsoptionen. Im Mittelpunkt standen dabei die besonderen Anforderungen der Mitarbeitenden vor Ort, die bereits in der ersten Projektpartnerschaft mittels eines Workshops erhoben wurden.

Angesichts des anhaltenden Wachstums von Addleshaw Goddard in Frankfurt war es von entscheidender Bedeutung, die Nutzflächen der Räumlichkeiten im Westend flexibel und erweiterbar für zukünftige Bedarfe zu gestalten. Das moderne Büro muss Wachstum und flexibles Arbeiten abbilden, weil es eine agilere und dynamischere Auslastung der Räumlichkeiten erfordert. In einem zeitgemäßen Bürokonzept sind wechselnde Präsenzen durch eine flexible Flächengestaltung integriert. Räume müssen Möglichkeitsräume sein, die jede Entwicklung von Anfang an mitbedenken.

Durch die genauen Erhebungen gelang es in enger Zusammenarbeit mit Addleshaw Goddard, individuelle Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen der einzelnen Mitarbeitenden gerecht werden. Die Bedarfsanalyse für Addleshaw Goddard verdeutlichte, dass für das ausgewogene Verhältnis von intensiver Konzentration sowie einem hohen Maß an Vertraulichkeit einerseits sowie Besprechungssituationen andererseits verschiedene Raumtypen nötig sind. Aus diesem Grund integriert das Gestaltungskonzept Einzelbüros, in die man sich bei Bedarf zurückziehen kann. Aber auch die Bedeutung von Gemeinschaftsflächen für Zusammenarbeit und Austausch wurde bei der Planung nicht vernachlässigt: Die von CSMM als kommunikativer Treffpunkt gestaltete Bibliothek bietet ausreichend Platz für gemeinsame Aktivitäten. Großzügige Küchen und Loungebereiche fördern zudem den Austausch und ermöglichen eine angenehme Arbeitsatmosphäre für Mitarbeiter:innen und Mandant:innen gleichermaßen. Das innovative Gestaltungskonzept hat ein repräsentatives und funktionales Arbeitsumfeld geschaffen, das Addleshaw Goddard einen entscheidenden Mehrwert auch im Employer Branding ermöglicht.

Bewusst verfolgte das Projektteam von CSMM das Ziel, die für Europa entwickelte Identität am neuen Standort weiterzuentwickeln und so einen starken Wiedererkennungswert zu schaffen. Die Flächenfunktionen und Gestaltungselemente aus Hamburg wurden Grundlage für das neue Design und an die räumlichen Gegebenheiten in Frankfurt angepasst: Das neue Büro von Addleshaw Goddard in Frankfurt am Main befindet sich in einem architektonisch spannenden Gebäude, dessen ungewöhnlich spitz zulaufende Form die Innenarchitektur vor besondere Herausforderungen stellte: Die Räumlichkeiten boten keine geraden Winkel, und es bedurfte maßgeschneiderter Einbauten, um sie optimal zu nutzen. Hier setzte das Planungsteam auf individualisierte Schreinerarbeiten für die Möbelausstattung.

Dazugehörige Projekte

  • Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf
    maul-architekten zt gmbh
  • FON - Wohnbau und Kindergarten Fontanastraße
    GERNER GERNER PLUS
  • GOLD - Wohnbau Goldberg
    GERNER GERNER PLUS
  • BENE - Wohnbau Benedikt
    GERNER GERNER PLUS
  • PUCH - Wohnbau Puchsbaumgasse
    GERNER GERNER PLUS

Magazin

Andere Projekte von CSMM – architecture matters

Lobbies & Büroflächen Bavaria Towers
München
Freeletics
München
Maxon
Bad Homburg
Fritz Schillerstraße
München
Ubisoft Studio
Berlin