Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,
Foto © hiepler,brunier,

Bundesministerium für Gesundheit und Bundesministerium für Familie

 Zurück zur Projektliste
Standort
Berlin
Jahr
2023
Bauherrschaft
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Mitten im Regierungsviertel, unweit der Straße „Unter den Linden“, befinden sich die neuen Berliner Dienstsitze des Bundesministeriums für Gesundheit und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. In der „Friedrichstadt“ entwickelte sich seit 1880 ein quirliges Bankenviertel. Zu ihm gehörte auch der einstige Hauptsitz der Deutschen Bank: zwei große Baublocks, deren Substanz offengelegt und erlebbar gemacht wurde. Säulen, Stuck und Kassenhallen waren verschwunden – Franz Ehrlich (1907–1984) hatte die Häuser für mehrere DDR-Institutionen umgebaut (DDR-Innenministerium, Haus der Volkspolizei). Nach einer Zwischennutzung als „Gauck-Behörde“ erfolgte zwischen 2017 und 2023 die Instandsetzung. Wir passten den historischen Bestand den heutigen Erfordernissen an.

Auftraggeber: Bundesanstalt für Immobilienaufgabe
BGF: 67.260 m²
Wettbewerb: 07/2017, 1. Preis ÖPP Verfahren
Fertigstellung: 2022/2023

Andere Projekte von KSP ENGEL

WestendDuo
Frankfurt am Main
Gleis Park
Berlin
UPPER WEST
Berlin
Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
Potsdam
Hafenpark Quartier - Waterfront
Frankfurt am Main