Foto © Dietmar Strauß
 
 
Foto © Dietmar Strauß
 
 
Foto © Dietmar Strauß
 
 
Foto © Dietmar Strauß
 
 
Foto © Dietmar Strauß
 
 
Foto © Dietmar Strauß
 
 

Wohnbebauung Pforzheim

 Zurück zur Projektliste

Stadt
Pforzheim
Jahr
2015

Planungsaufgabe / Standort – Das seit einigen Jahren brach liegende Grundstück Ecke Blumenheckstraße/Yorckstraße wurde von der Pforzheimer Bau und Grund erworben. Ein angrenzendes 5-geschossiges Wohngebäude an der Yorckstraße befindet sich ebenfalls in ihrem Besitz. Auf dem brach liegenden Grundstück soll eine neue Wohnbebauung entstehen. Diese bildet städtebaulich eine Einheit mit dem zu erhaltenden Wohngebäude an der Yorckstraße. Dem Geländeverlauf folgend bilden zwei abgetreppt angeordnete Tiefgaragen einen Sockel. Auf diesem gruppieren sich drei gleiche 4-geschossige Baukörper um einen grünen Innenhof.

Außenräume – Die neuen Baukörper bilden zusammen mit dem bestehenden Gebäude an der Yorckstraße einen privaten grünen Innenhof, zu dem sich auch die eingeschnittenen Loggien orientieren. Das obere Niveau nimmt überwiegend den Wohnungen zugeordnete Privatgärten auf, während das untere vorwiegend als Außenraum für die Gemeinschaft gestaltet wird.

Wohnungen – Die neuen Baukörper sind als 3-Spänner konzipiert, die im Regelfall zwei durchgesteckte 3-Zimmer-Wohnungen und eine zum Hof orientierte 2-Zimmer-Wohnung aufnehmen. Durch das Sockelgeschoss aus dem Straßenniveau herausgehoben, präsentieren sich die Wohnungen zum öffentlichen Raum introvertiert, während sich die Wohnräume zum Innenhof hin großzügig öffnen und durch die Loggien erweitert werden.

Auftraggeber
Pforzheimer Bau und Grund GmbH / Pforzheim

Auszeichnungen
Nominierung Deutscher Bauherrenpreis 2018

Fachpublikationen
Löffelhardt, Markus: Architektur Pforzheim - seit 1900 Stadt und Land, Berlin 2017