Sporthalle Engelhardstraße

 Zurück zur Projektliste
Standort
Berlin
Jahr
1998

Auf dem knappen nördlichen Grundstücksteil folgt die neue Dreifach-Sporthalle der Melli-Beese-Grundschule dem Rhythmus der Vor- und Rücksprünge der Straßenflucht.

Durch die Tieferlegung der Spielebene ließ sich das äußere Volumen der Sporthalle reduzieren und die mit Rasen begrünte Dachfläche integrieren. Die amphitheaterförmige Freiluftklasse schlägt eine Brücke vom Innen- zum Außenraum und unterstreicht die Topographie des Geländes. Die großflächige Verglasung der Längsfassaden öffnet Ein- und Durchblicke sowohl von der Straße, wie vom Schulhof.

Eingeladener Wettbewerb
Neue Sorthalle und Spielfelder für die Melli-Besse Grundschule

Auftraggeber
Stadt Berlin, Bezirksamt Treptow

Baukosten
ca. 4,5 Mio. €

Nutzfläche
1.455 qm

Gesamtläche
2.940 qm

Leistungen
(HOAI) Phasen 2-6

Fotos
Werner Huthmacher

Andere Projekte von Chestnutt_Niess Architekten PartGmbB BDA

Erweiterungsbau der Solling Oberschule
Berlin
Weinbrennerschule
Karlsruhe
Picasso-Platz in Münster
Münster
Informations- Kommunikations- und Medienzentrum mit Mensa der TH
Wildau
Sporthalle Hausburgviertel
Berlin
U-Bahnhof Alexanderplatz
Berlin