Schaum ade

Martina Metzner
8. September 2021
Haefele Startec Frame Fix ist einfach montierbar und die Zarge ist direkt nach dem Einbau belastbar. (Foto: Haefele)

Mit der mechanischen Befestigung „Häfele Startec Frame Fix“ können Holzumfassungs-Zargen einfach und sauber angebracht werden.

Recyclebar, schadstoffarm und ressourcenschonend: Um ökologisch zu bauen sind diese Eigenschaften für Bauprodukte und -materialien unabdingbar. Viele Hersteller arbeiten daher an neuen Produkten und Services, was ein relativ großes Unterfangen ist. Einer, der sich auf diesen Weg gemacht hat, ist Branchenriese Häfele, führend im Bereich der Beschläge. Mit seinem neuen System „Häfele Startec Frame Fix“ können Holzumfassungs-Zargen ohne Schaum, Schrauben oder Dübel montiert werden.
Die Zarge ist mit dem neuen mechanischen Befestiger dreidimensional verstell- und jederzeit einfach demontierbar. Es werden keine Keile und Spreize wie sonst gebraucht. Darüber hinaus ist die Montage temperatur- und feuchtigkeitsunabhängig. Häfele verspricht, dass die Montage in weniger Schritten als üblich erfolgt und teilweise werkseitig vorbereitet werden kann, was auch die weitere Verarbeitung vereinfacht. Direkt nach Einbau ist die Zarge sofort belastbar.

Die mechanische Türzargen-Befestigung besteht aus einem Montageblech, Klemmbacken, Montagewinkel, vier Holzschrauben und zwei Gewindeschrauben. (Foto: Haefele)

Die mechanische Türzargen-Befestigung besteht aus einem Montageblech, Klemmbacken, Montagewinkel, vier Holzschrauben und zwei Gewindeschrauben. Sie ist modular aufgebaut und fixiert die Zarge mit einem Klemm-Mechanismus. Pro Tür werden sechs Elemente analog zu den sonstigen Schaumpunkten montiert. Durch den modularen Aufbau des Systems sind verschiedene Wandstärken und Wandmaterialien damit kompatibel. Häfele Startec Frame Fix wurde bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderen mit dem Bundespreis Ecodesign 2020.

Andere Artikel in dieser Kategorie