Neue Pivottüre von air-lux

Drehende Glaswand

Thomas Geuder
14. Januar 2019
Bis zu fünf Meter hohe bzw. 15 m² große Öffnungen lassen sich mit der neuen Pivottüre von air-lux bespielen. (Bild: air-lux)

Je größer, desto imposanter: Bis zu fünf Meter hoch ist die neue Pivottüre von air-lux, die damit vor allem für Eingangsbereiche mit großen Öffnungen eine spannende, leicht wirkende Alternative zu normalen Türen ist.

Produkt: Pivottür | Hersteller: Air-Lux Technik AG (Engelburg, CH)

Auch im Bauwesen gibt es Situationen, in denen eher geklotzt als gekleckert werden darf. Meist aber soll das mit einer gewissen Leichtigkeit erfolgen – ein Widerspruch in sich zwar, in der Architektur aber durchaus machbar. Etwa mit der neuen Pivottüre von air-lux, die sich kaum merklich und mit wenig Kraftaufwand zur Seite schwenken lässt, mit einer zentral oder auch lateral liegenden Rotationsachse. Die Pivottüren sind mit insgesamt vier elektromechanischen Verschlusspunkten sowie zwei Drehpunkte versehen, die mittels Kugellager mit dem Festteil verbunden sind. Ihre patentierte, aufblasbare Dichtung liegt dicht am Rahmen an und lässt weder Lärm, noch Schlagregen oder Wind in den Raum. Dafür sorgen zwei umlaufende, aufblasbare Ringdichtungen, die vollumfänglich in den Aluminiumprofilen integriert sind. Trotz ihres Gewichts von bis zu 1500 kg lässt sich die Pivottüre lässt leichtgängig und sanft bewegen. Elektronische Komponenten für die Überwachung der Schließstellung und Verriegelung der Türen ermöglichen ein Ansteuern der Drehtüre über die Haustechnik. Die Bedienung von innen erfolgt vorzugsweise über einen Drucktaster, der im vertikalen Rahmenprofil eingebaut ist. Das Betätigen löst die Ent- bzw. Belüftung der Dichtung und die Entriegelung aus. Im Außenbereich sind Zugangsoptionen wie Schlüsselschalter, Zahlencode oder Fingerprint verfügbar. Auf Wunsch können die Pivottüren auch mit Alarmglas oder Sicherheitsglas mit Durchschusshemmung angefertigt werden. Für all das garantiert air-lux eine einwandfreie Funktion und gewährt auf Dichtung, Rahmen und Beschläge 10 Jahre Garantie.

Glasdicken bis zu 60 mm können verbaut werden, die Türblätter können aus Glas, speziellem Holz, Baubronze oder Stein bestehen. (Bild: air-lux)

Verwandte Artikel

Vorgestelltes Projekt

Ogrydziak/Prillinger Architects

SHAPESHIFTER

Andere Artikel in dieser Kategorie

Bauhaus-Trilogie
vor 4 Tagen
Strich aus Licht
vor 3 Wochen
Drehende Glaswand
vor einem Monat
Wickelwunder
vor einem Monat
Unsichtbare Löcher
vor 2 Monaten
Das Flüstern der Schafe
vor 2 Monaten