Building Information Modeling (BIM) – Ein Beitrag zu nachhaltigem Bauen und Betreiben

7. Architektenforum

Vom ersten Entwurf und Plan eines 3D-Modells über den eigentlichen Bau und den darauffolgenden Betrieb bis hin zum Abriss eines Bauwerks – Building Information Modeling (BIM) deckt den gesamten Gebäudezyklus ab. Statt aufwendiger, fehleranfälliger Planung von Hand steuert hier eine Software den Prozess – eine perfekte Grundlage für die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Architekten, Fachplanern und allen am Bau Beteiligten. Der digitale Zwilling identifiziert und beseitigt potenzielle Fehlerquellen, bevor sie entstehen – erst dann fällt der Startschuss für die tatsächliche Ausführung. Mit BIM wird nicht nur die Wertschöpfung eines Gebäudes erweitert und optimiert, sondern alle Beteiligten erhalten zu jedem Zeitpunkt die Informationen, die benötigt werden. Auf diese Weise erhöht BIM die Produktivität und trägt zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit bei. Darüber hinaus profitieren alle Beteiligten von der Zeitersparnis durch die Digitalisierung von Prozessen.

Natürlich sind die Elektrohandwerke Teil dieser Entwicklung. Das Gebäude wird nachhaltig, digital und elektrisch – Planung, Bau und Unterhalt ebenfalls!

 

Bild © ZEVH
时间
6 October 2022, 09:00 to 15:00
地点
Messe Frankfurt
Halle 9.0, D70
60327 Frankfurt am Main
主办方
ZVEH
链接
Programm zum Architektenforum 2022

杂志