Aqua Marina Museumplein

Amsterdam, Holanda
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Aqua Marina Museumplein, Amsterdam | Niederlande
Photo © Guido Pijper, Twelve Photographic services
Manufacturers
JUNG
Localização
Amsterdam, Holanda
Ano
2021
Equipa
Evi Om Design

Aqua Marina ist der Eigenname einer schönen, hellen, zweistöckigen Wohnung im Museumsviertel von Amsterdam. Sie befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1879 mit Blick auf den Vondelpark und wurde im Auftrag der Eigentümer durch die Innenarchitektin Evi Om in einen modernen Wohntraum verwandelt. Dazu nutzt Evi Om das Wissen ihrer akademischen Designausbildung und koppelt dieses mit internationalen Einflüssen. Sie scheut sich nicht, verschiedene Stile zu kombinieren, so dass im Ergebnis eine einzigartige und doch ausgewogene Atmosphäre entsteht.

Die Hauptaufgabe für die Designerin bestand darin, großzügige Raumsituationen mit mehr Licht und Luft in die Altbauwohnung zu bringen. Dies gelang durch die Gestaltung von Zonen und Räumen in einer jeweils eigenen Farbkombination, die neben der Möblierung auch sämtliche Oberflächen wie Böden, Wandverkleidungen und Deckenleisten integriert. Die Küche mit Essbereich ist in blau-grünen Aquamarintönen gehalten, mit maßgefertigten Schränken und großen Arbeitsflächen in Calacatta-Marmoroptik. Im Wohnzimmer werden helle Grautöne mit Möbeln in hochglänzenden, dunklen Kirschfarben kombiniert. Spiegel an den Wänden verleihen dem Raum Großzügigkeit und Offenheit. Das Schlafzimmer ist in hellen Tönen gehalten und mit einem ungewöhnlichen Kronleuchter versehen, ein rosafarbenes Bett stellt einen Bezug zur Farbkombination im Badezimmer her. Dort liegt der gestalterische Fokus auf einem roségoldenen Wandmosaik, kombiniert mit weißen Fliesen in Marmoroptik und Kupferlampen. Die Gästetoilette setzt einen Akzent in der hellen Gestaltung der Wohnung – dort treffen schwarz Wandvertäfelungen auf eine besonders üppige Tapete mit floralem Muster und bewegtem Steinmosaik auf dem Boden.

Passend zum Altbauflair wurde für die Wohnung Aqua Marina das Schalterprogramm LS 1912 in der Ausführung Dark gewählt. Die Besonderheit des Schalters aus dunkel lackiertem Aluminium ist ein Kipphebel mit leicht altmodischer Anmutung. Die dunkle Farbe des Schalters setzt sich als schöner Kontrast von den hellen Farben beispielsweise im Wohnzimmer ab oder greift die Farben von Armaturen, den Möbeln und Strahlern im Bad auf. Dem exzentrisch gestalteten Gästebad setzt der Kippschalter LS 1912 in glänzendem Edelstahl das i-Tüpfelchen auf. In der farbigen Küche nimmt sich der schlichte und zeitlose Klassiker LS990 in Alpinweiß gestalterisch zurück und ordnet sich unter.

Projetos relacionados

  • Lifestyle Finland
    Lien Tran Interior Design
  • The Wellness Loft
    Lien Tran Interior Design
  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO

Revista

Outros projetos por JUNG

Passivhaus Villa J.
Holanda
Nationalmuseum von Katar
Doha, Qatar
Casa Llorell
Tossa de Mar, Spain
Floating Home
Amsterdam, Holanda
Ferienhaus Texel
Texel, Holanda