Magazin

Meldungen
Heute
Im münsterländischen Stadtlohn leisteten «farwick + grote Architekten BDA Stadtplaner», Ahaus/Dortmund bei der vier Jahre dauernden Neugestaltung der Innenstadt einen gelungenen Beitrag zur Stärkung des öffentlichen Raumes in einer Kleinstadt.
Meldungen
vor 4 Tagen
Pinguine und ihr antarktischer Lebensraum inspirierten die Architekten von «Heinle Wischer und Partner» zur Architektur ihres neuen Pinguin-Cafés im Dresdner Zoo. Ende März wurde es eröffnet.
Hauptbeitrag
vor 6 Tagen
In weniger als zwei Jahren wird Tokyo zum zweiten Mal Gastgeber der Olympischen Sommerspiele sein und bereitet sich derzeit nach Kräften auf diese Rolle vor. Ob die Stadt den enormen Erfolg, den die Ausrichtung der Spiele 1964 zweifellos darstellte, wiederholen kann, ist fraglich.
Fundstück
vor 6 Tagen
Diesen Donnerstag beginnt die zweite Auflage des MakeCity-Architekturfestivals. In rund 250 Veranstaltungen im gesamten Berliner Stadtgebiet und Umland rückt die Architektur in den Mittelpunkt des Geschehens.
Meldungen
vor 6 Tagen
Adept, Karres+Brands und Transsolar haben für ihren Masterplan-Vorschlag für Oberbillwerder Ende Mai den ersten Preis im international ausgeschriebenen Wettbewerb erhalten. Das 360 Hektar große Planungsgebiet befindet sich nahe der Hamburger Innenstadt.
COAST Architekten
Bau der Woche
vor 6 Tagen
Coast Architekten haben die Huchler-Scheune in Waiblingen denkmalgerecht umgebaut und saniert. Details zur Umnutzung des 300 Jahre alten Baus an der Waiblinger Stadtmauer erläutert Architekt Zlatko Antolovic.
Praxis
vor einer Woche
Mit dem Motto „News. Inspiration. Emotion.“ im Gepäck haben die Innenarchitekten von Designfunktion bei dem Unternehmen Ströer die Büros umgestaltet. Entstanden ist ein Multispace, der alles andere bietet als nüchterne Arbeitszellen.
Meldungen
vor einer Woche
Letzter Baustein in der Neugestaltung des Bochumer Bahnhofsvorplatzes war die Anfang des Jahres fertiggestellte neue Überdachung des Zentralen Omnibusbahnhofs. Der Essener Architekt Heinrich Böll gab dieser eine leichte und elegante Form.
Meldungen
vor einer Woche
Anfang Mai stellte das Unternehmen Merck sein neues Darmstädter «Innovation Center» der Öffentlichkeit vor. Das Architekturbüro HENN zeichnet verantwortlich für dessen fließend-dynamische Formensprache.
Meldungen
vor einer Woche
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurden im Saarland zahlreiche Bauten errichtet, die heute wichtiges Kulturerbe sind. Mit dem Projekt „Resonanzen” sollen herausragende Beispiele dieser Zeit wieder einem breiten Publikum bekannt gemacht werden.
FLOSUNDK
Bau der Woche
vor einer Woche
Bevor Flosundk Architekten die Kirche Christkönig in Saarlouis zu einer Kindertagesstätte umbauen konnten, wurde der Abriss des gesamten Baus diskutiert. Mario Krämer berichtet über das davor bewahrte Gebäude und die ungewöhnliche Umnutzung.
f m b architekten
Podest
vor einer Woche
f m b architekten gewinnen den Wettbewerb „Grundschule Zell, Esslingen“. Norman Binder und Andreas-Thomas Mayer stellen sich unseren Fragen zum Wettbewerb.
Produkte
vor 2 Wochen
Beim Tischsystem „Bivi“ hat sich Hersteller Steelcase von der mitunter familiären Arbeitsatmosphäre von Startups inspirieren lassen. Es überlässt dem Nutzer die Wahl, wo und wie er arbeiten möchte.
Praxis
vor 2 Wochen
Das von Gramazio & Kohler in Dübendorf errichtete Forschungsgebäude NEST wurde von Werner Sobek zusammen mit Dirk E. Hebel und Felix Heisel um die Experimentaleinheit „UMAR“ ergänzt, nicht zuletzt um die Grenzen des Recyclings im Bauwesen zu erforschen.
Meldungen
vor 2 Wochen
Soll Baukunst im Alltag wirken, muss sie mehr umfassen als Leuchtturmprojekte in deutschen Metropolen. Auch kleine Bauaufgaben in der Provinz wie der Neubau des Pfarrheims St. Wallburgis in Menzelen bieten die Chance auf gut gestaltete Architektur.
Meldungen
vor 2 Wochen
Mit der geschlämmten Klinkerfassade des Fürther Erweiterungsbaus des Jüdischen Museums Franken nimmt der Bamberger Architekt Ulrich Manz Bezug auf die Westwand des Jerusalemer Tempelbergs. Mitte Mai wurde der Erweiterungsbau eröffnet.
Meldungen
vor 2 Wochen
Zur Architekturbiennale gilt es, Pavillons zu erkunden und die Interpretation des Jahresthemas der jeweiligen Kuratorinnen und Kuratoren zu entdecken. Dabei birgt jeder Beitrag viel Diskussionsstoff – was der einen gerade richtig erscheint, ist dem anderen zu schwach formuliert, ein dritter...
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Bau der Woche
vor 2 Wochen
Diesen Freitag wird die neue Kunsthalle in Mannheim eröffnet. Nikolaus Goetze von gmp Architekten beantwortet vorab unsere Fragen zum Projekt.
Meldungen
vor 3 Wochen
Mit „Unbuilding Walls“ haben die Kuratoren des deutschen Beitrags zur Architektur-Biennale in Venedig die „Mauer“ architektonisch, gesellschaftlich und politisch beleuchtet. Wir haben mit Thomas Willemeit und Lars Krückeberg von Graft nach der offiziellen...
Hauptbeitrag
vor 3 Wochen
In den Arsenale-Beiträgen zeigen sich immer wieder die Schätze der Architekturbiennale. Einer davon ist die Präsentation von Anna Heringer.
Praxis
vor 3 Wochen
Für ein Unternehmen zu bauen, bedeutet meist, die Form auf die Kompetenz des Bauherrn abzustimmen. Im Falle des SKF-Testcenters in Schweinfurt haben Tchoban Voss Architekten die Dynamik und Kraft der Großlager aufgenommen, mit denen dort hantiert wird.
Meldungen
vor 3 Wochen
Abseits der Länderpavillons in den Giardini haben die Beiträge im Arsenale immer einen schwereren Stand. Doch ein Besuch lohnt sich, den hier herrscht auf wenig Raum (und im kühlen Schatten!) große Vielfalt.
Meldungen
vor 3 Wochen
Im Biennale-Beitrag von Tschechei und Slowakei geht es um das alltägliche Leben, das aus beliebten Touristenstädten zu verschwinden droht. Die Antwort einer Künstlerin: Sie holt lokale Familien in Städte zurück und beauftragt sie mit der Darstellung alltäglichen Lebens.
Meldungen
vor 3 Wochen
Wie eine kleine Kapelle steht der Biennale-Beitrag "Oxymoron" von Sauerbruch Hutton im mittleren Teil der Corderie-Artigliere. Im Inneren lernt man ihr Projekt M9V kennen, ein Museum, das momentan in Mestre gebaut wird.
Peter Böhm Architekten
Bau der Woche
vor 3 Wochen
Peter Böhm Architekten haben kürzlich das Philosophikum in Münster fertiggestellt. Rüdiger Becken erläutert das Projekt.
FORMATION A mit Atelier LOIDL
Podest
vor 3 Wochen
FORMATION A mit Atelier LOIDL gewinnen den Wettbewerb „Neubau Landesweingut Kloster Pforta, Naumburg (Saale)“. Torsten Lockl stellt sich unseren Fragen zum Wettbewerb.
Fundstück
vor 4 Wochen
Diesen Samstag wird die 16. Architekturbiennale in Venedig eröffnet, die dieses Jahr von Shelley McNamara und Yvonne Farrell kuratiert wird. 
Praxis
vor 4 Wochen
Vergangenen Donnerstagabend wurde in Köln der Deutsche Lichtdesign-Preis feierlich vergeben. Insgesamt 11 Lichtplanungsbüros in 16 Kategorien konnten sich über eine Prämie freuen. Einer der Höhepunkte war die Verleihung des Ehrenpreises der Jury, der diesmal an den...
Meldungen
vor 4 Wochen
Die Wohnanlage im elsässischen Illzach wirkt trotz ihrer günstigen Baukosten keineswegs billig. Kuhn und Lehmann Architekten, Freiburg erreichten dies durch eine geschickte Materialauswahl, eine einfache Konstruktion und eine kleinteilige Gliederung.
Meldungen
vor einem Monat
Nachdem die Finalisten bereits bei der diesjährigen Light&Building benannt worden waren, sind nun die Sieger des Deutschen Lichtdesignpreises 2018 bekannt. Die Auszeichnungen gehen an deutsche und schweizer Projekte.
Meldungen
vor einem Monat
Das Gebäudeensemble der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Freiburg erscheint trotz heterogener Nutzungen und unterschiedlicher Formensprachen als harmonisches Ganzes. Zu verdanken ist das dem gelungenen Umbau durch GIES ARCHITEKTEN, Freiburg.
Fundstück
vor einem Monat
Schöne neue Welt und Zukunftsmusik? Nein, wir sind mittendrin in der digitalen Zeit, in der Objektbegehungen vor dem ersten Spatenstich stattfinden und Möbel virtuell im Raum verschoben werden.
Alexis Anastassiou
Hauptbeitrag
vor einem Monat
Vor zwei Wochen berichteten Martina Metzner und Alexis Anastassiou über den Stand der Dinge bezüglich Augmented und Virtual Reality. In der heutigen Fortsetzung stellen sie aktuell gängige und aufkommende Anwendungen vor.
Ferdinand Heide Architekt BDA
Bau der Woche
vor einem Monat
Das Kongresszentrum RMCC wurde Mitte April in Wiesbaden eingeweiht. Architekt Ferdinand Heide beantwortet unsere Fragen zum Projekt.
Meldungen
vor einem Monat
Während der vergangenen Architekturbiennalen stand bei CA'ASI der Architekturnachwuchs aus China, Afrika und aus dem arabischen Raum im Mittelpunkt. Dieses Jahr betreten die Jungen aus Lateinamerika die Bühne.
Praxis
vor einem Monat
Einem Entwurf eine detaillierte Analyse des Ortes zuvorkommen zu lassen, ist durchaus sinnvoll. Wie etwa in Esslingen, wo [fritzen 28] architekten das neue Büro- und Verwaltungsgebäude der Südwestmetall-Bezirksgruppe Neckar-Fils errichtet haben.
Seite 1 of 85 Seiten