Croso Fertigungsgebäude mit Verwaltung

Arnsberg
Photo © Olaf Rohl
Photo © Olaf Rohl
Photo © Olaf Rohl
Photo © Olaf Rohl
Arquitectos
Banz + Riecks Architekten
Endereço
Sophienhammer, Rönkhauser Straße 9, Arnsberg
Ano
2015
Cliente
Julius Cronenberg oH/Croso International
Realisierung
05.2015–11.2015
Kennwerte
BGF: 4.050 Quadratmeter | BRI: 27.500 Kubikmeter

Der Standort der Unternehmensgruppe Julius Cronenberg oH, zu der auch der Hersteller von Geländersystemen und -komponenten gehört, wurde um einen weiteren qualitätsvollen Baukörper ergänzt. Zuvor waren die Logistik und die Verwaltung auf verschiedene, weit auseinander liegende Bestandsgebäude verteilt. Die Zusammenführung der Abteilungen soll vor allem den Herstellungs- und Lieferprozess vereinfachen. Mit einer besonders effizienten und kurzen Planungs- und Bauzeit konnten Banz + Riecks einen hochwertigen Holzbau realisieren, der mit seiner ungewöhnlichen Fassade gleichzeitig als repräsentatives Statement der Marke Croso fungiert.

Projetos relacionados

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Casa Malussi
    Iseppi AG
  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design

Revista

Outros projetos por Banz + Riecks Architekten

Hettich B7
Bünde-Spradow
Viatraffic Controlling
Leverkusen
Hettich C2 in der Lohge
Bünde-Spradow
Nullemissionsfabrik Solvis
Braunschweig
Fertigungshalle Mannus
Arnsberg