写真 © Becker Architects Planners BDA
写真 © Becker Architects Planners BDA
写真 © Thomas Drexel
写真 © Thomas Drexel
写真 © Thomas Drexel
写真 © Thomas Drexel

Haus H

 プロジェクト一覧に戻る
場所
Sulzberg
2001
チーム
Michael Becker, Walter Felder, Rolf Ennulat
Tragwerksplanung
Merz, Kley, Partner GmbH
HLS Planung
GMI Ingenieure
Lichtplanung
IB Hecht
BGF
289 m2
BRI
1.703 m3
Preise
Baupreis Kempten 2005, Deutscher Architekturpreis 2003 Anerkennung, Deutscher Holzbaupreis 2003 Anerkennung, Holzbaupreis Allgäu 2002

An einem aussergewöhnlichen Ort bildet eine bewaldete Nagelfluh-Felswand mit seiner sanft bewegten vertikalen Silhouette das natürliche Rückrat für ein grosszügiges Einfamilienhaus. Dessen Verwurzelung mit dem Gelände erfolgt über monolithisch schwarze Betonelemente, wie Garagenblock oder raumbegrenzende Stützen und Wandscheiben. Darüber scheint der eigentliche Holzbaukörper mit seinem würdevoll alternden Lärchenschindelschild förmlich zu schweben.

Über eine nach unten geklappte Messingtreppe betritt man das Wohngeschoss; eine eingestellte Schrankzone mit Gaderobe und Küche leitet dabei vom räumlich überhöhten, holzgetäferten Wohnzimmer mit weitem Blick auf die Allgäuer Berge zum Individualbereich der Kinder über. Von hier führt eine weitere einläufige Treppe zum rundum verglasten Panoramadachaufsatz, der den Bauherrn selbst vorbehalten ist.

Ein Rahmen-Holztragwerk mit freitragenden Massivholzdecken übernimmt gleichzeitig aussteifende wie bauphysikalisch speichernde Funktionen des konsequent im Niedrigenergiehausstandart realisierten Gebäudes. Durch eine Be- und Entlüftungsanlage kombiniert mit einer Holzpellet-Heizung zur Beschickung der vollflächig verlegten Fußbodenheizung sowie ein elektrisches Bussteuerungssystem bewegt sich das Gebäude auf höchstem technischen Komfort- und Ausstattungsniveau.

Becker Architekten Stadtplaner BDA によるその他のプロジェクト

Therme Oberstdorf
Oberstdorf
Fertigungshalle BBS
Blaichach
Sporthalle Kempten
Kempten
Kompetenzzentrum Glas Trösch
Kempten
Bergstation Nebelhorn
Oberstdorf