Topics

The World-Architects platforms feature regularly updated news with weekly newsletters in English, German, Spanish, Italian, and Japanese. Our editors diligently and independently select content that is relevant, important, and of the highest quality—just for you. This curation makes the website a recognized source of information for high-quality contemporary architecture.

We take a broad view of architecture. But occasionally there are topics we want to highlight because they are of particular importance for architects and the culture of building. We give increased attention to these topics for several weeks at a time through the creation of a new free-to-use repository — We wish you enjoyable reading with our thematic weeks.

17. Architekturbiennale Venedig

Gleich zweimal musste die Architekturbiennale von Venedig aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden, am 22. Mai konnte die 17. Edition endlich ihre Tore öffnen. Da immer noch zahlreiche Einreise- und Quarantänebeschränkungen gelten, haben wir uns entschlossen, dieses Jahr anders aus Venedig zu berichten: Wir reisen nicht wie sonst als grosses Team an, stattdessen besucht unsere Autorin Susanna Koeberle mit der Fotografin Flavia Rossi Giardini und Arsenale und berichtet über ihre Eindrücke. Unter dem Motto des Kurators Hashim Sarkis «How will we live together?» geht es um Zukunftsfragen – wie passend zur aktuellen Situation. Es scheint, die verschobene Biennale kommt genau zur rechten Zeit. Wir hoffen, dass Sie und wir bald einen eigenen Blick nach Venedig werfen können – bis 21. November sind die 112 Beiträge aus 46 Nationen zu sehen.

もっと見る

Handwerkskunst

Mit handwerklicher Präzision und Kunstfertigkeit, Traditionsbewusstsein und Kreativität zaubert de Sede Menschen ein Lächeln ins Gesicht: Seit 1962 verarbeitet die Schweizer Manufaktur sorgfältig ausgewählte Materialien zu feinen Sitzmöbeln mit raffinierten Funktionen. de Sede bewahrt auf sympathisch-anachronistisch Weise altehrwürdige Handwerkstechniken und setzt auf Dauerhaftigkeit statt trendiger Wegwerfware. Das macht die Möbel-Skulpturen aus Klingnau heute so zeitgemäss wie nie.

もっと見る

Light

Without light we cannot see. To perceive architecture, light is essential. From the thoughtful and harmonious interplay of light and space emerge fascinating worlds of experience where people can feel at ease, focused, or even excited. Yet the creative potential of light is not always understood or fully exploited. In cooperation with ERCO, we seek to shed a little more light into the darkness.

もっと見る