Technikum der Wala Heilmittel GmbH

Bad Boll
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Photo © Zooey Braun
Dessin © h4a Architekten
Dessin © h4a Architekten
Architectes
h4a Architekten
Lieu
Bad Boll
Année
2017
Client
Wala Heilmittel GmbH
Wettbewerb
2009, 1. Preis

Das Unternehmen WALA Heilmittel GmbH mit Sitz im schwäbischen Eckwälden bei Bad Boll produziert und vertreibt natürliche Kosmetik und Arzneimittel im Sinne der anthroposophischen Heilkunde. Das stetig wachsende Unternehmen lobte im Jahr 2008 einen geladenen Wettbewerb für die Betriebserweiterung in verschiedenen Bauabschnitten auf den Thermalbadgrundstücken in Bad Boll aus. Unser Büro ging mit einer landschaftsgerecht aufgelösten Zellstruktur als Gewinner aus dem Wettbewerb hervor.

Im ersten Bauabschnitt wurde das Technikum des Unternehmens realisiert. Die freie Ausformung der Baukontur ermöglicht außerordentlich effiziente Laborgrundrisse mit S1 und S2 Laboren. Zudem wurden labornahe Arbeitsplätze, Büroräume vom Einzel- bis Großraumbüro sowie verschiedene Besprechungsräume und eine Cafeteria realisiert. Die organische Formensprache des Gebäudes zieht sich von der äußeren Gestaltung bis in den Innenraum. Der künstlich angelegte See mit vorgelagerter Terrasse bringt den besonderen Bezug zur Natur und zum Element Wasser unmittelbar zum Ausdruck. Damit gewährleistet bereits der erste Bauabschnitt des neuen Firmensitzes eine überzeugende Adressbildung.

Projets liés

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazine

Autres projets de h4a Architekten

Grundschule Karlsfeld
Karlsfeld
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Eschborn
Hochschule Ruhr-West
Bottrop
Mittelschule Wasserburg
Wasserburg am Inn
Sonderschulzentrum Göppingen
Göppingen