Erweiterung Hauptverwaltung ESO

Garching
Architectes
Auer Weber
Lieu
Garching
Année
2013

Die Erweiterung der Hauptverwaltung der Europäischen Südsternwarte (ESO) respektiert durch die Architektursprache sowohl den Grüngürtel südlich des Forschungscampus als auch den extrovertierten Charakter des bestehenden Hauptgebäudes. In Anlehnung an dessen Formensprache wurde ein auf Kreissegmenten basierender Neubau mit Büros, Seminarräumen, einem Hörsaal und einem Konferenzraum entwickelt, der stützenfrei über der Landschaft zu schweben scheint. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich ist das kreisrunde, zweigeschossige Technikgebäude mit der großen Montagehalle.

Bruttogeschossfläche
18.740 m2

Bruttorauminhalt
64.110 m3

Leistungsbild
Lph. 1 – 9 HOAI

Auszeichnung
AIT-Award 2014, Special Mention

Fotografie
Roland Halbe

Projets liés

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects

Magazine

Autres projets de Auer Weber

Kreissparkasse Böblingen
Böblingen
Bundesministerium der Verteidigung – 2. Dienstsitz, Berlin
Berlin
Learning Center „Innovation“
Villeneuve d´Ascq, France
Sanierung und Erweiterung Inselhalle Lindau
Lindau
Universitätszentrum Lyon
Lyon, France