Drawing © TTP
Visualization © TTP
Visualization © TTP
Photo © TTP

Hannover City 2020+, Qualifizierung Köbelinger Markt

 Back to Projects list
  • Urban Developments
Location
Hannover
Year
2013
Team
Klaus Trojan, Verena Trojan, Moritz Mücke, Carl Wilkens, Volker Ihm
Landschaftsarchitekten
WGF Nürnberg

Mit dem Projekt Hannover City 2020+ hat sich die Landeshauptstadt Hannover zum Ziel gesetzt, ein nachhaltiges und zukunftsweisendes Konzept zur mittel- und langfristigen Weiterentwicklung der Hannoverschen Innenstadt zu formulieren. Zu den wichtigen Investitionsorten/Stadtquartieren zählen hierbei der Klagesmarkt an der Christuskirche, der Marstall nahe dem Steintor, das Hohe Ufer entlang der Leine sowie der Köbelinger Markt, der zwischen Karmarschstraße, Marktstraße und Leinstraße den südlichen Abschluss des historischen mandelförmigen Altstadtkerns ausbildet.

Als Teilbereich des Altstadtlaufs von Schmiede- und Marktstraße zwischen Steintor- und Aegidientor-Platz lagert sich der Köbelinger Markt an die Marktstraße an und besitzt mit der direkten Nachbarschaft zur Markthalle, als beliebter und aktiver Treffpunkt in Hannover, eine zusätzliche besondere Standortqualität in Altstadtlage.

Im Zuge einer aus dem Wettbewerb Hannover City 2020+ hervorgehenden Neubebauung auf dem Grundstück des zur Disposition stehenden Bauwerks des Bürgersamtes soll der Köbelinger Markt sowie sein Umfeld als attraktiver Stadtraum neu entwickelt und entdeckt werden.

Wettbewerb, 1. Preis

Gutachten
Machbarkeitsgutachten mit BPR, Lohaus Carl, Ahrens Grabenhorst Hannover

Other Projects by Trojan + Trojan

Neugestaltung des öffentlichen Raums der Altstadt
Reutlingen
Schifffahrtsmuseum St. Wolfgang
Wörth am Main
Hochwasserschutz
Wörth am Main
Gründerzentrum Prosper III
Bottrop
Bürgerzentrum Frankfurter Hof
Sulzbach Taunus
Volksbank Reutlingen
Reutlingen