Königliche Porzellanmanufaktur

Berlin
Arquitectos
DGI Bauwerk Gesellschaft von Architekten mbH
Endereço
Straße des 17. Juni 106/108, 10623 Berlin
Ano
2005
Custo
1M - 100M
Pisos
5-20 Stories
Unsere Leistung
Kostenoptimierung, Generalplanung der Leistungsphasen 4 – 8 HOAI [Bauantragsplanung bis Bauüberwachung]
Entwurf
Ortner & Ortner Wien

Neubau eines Hotel und Bürogebäudes

Das Hotel- und Bürogebäude bildet das Entrée des neu entstandenen KPM-Quartiers, in dessen Zentrum sich die traditionsreichen Produktionsanlagen der Königlichen Porzellanmanufaktur (KPM) befinden. Der siebengeschossige Gebäudesockel beherbergt das Dorint Novotel und ergänzt die Bebauung entlang der Straße des 17. Juni. Der zehngeschossig aufgesetzte Büroturm markiert Auftakt und Abschluss der City-West Berlins und bietet seinen Nutzern weite Ausblicke auf den Tiergarten.

Projetos relacionados

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Revista

Outros projetos por DGI Bauwerk Gesellschaft von Architekten mbH

Fritz-Haber-Institut Berlin
Berlin
Fraunhofer IMWS Halle
Halle
Fritz-Haber-Institut Berlin
Berlin
Deutsches Elektronen-Synchrotron [DESY]
Hamburg
Kindergarten Sonne, Mond und Sterne
Berlin-Buch
Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik
Berlin