Holz-Hybrid-Hochhaus CARL

Pforzheim
Februar 2024. Ansicht SW: Blick vom Sandweg
Mai 2023. Ansicht NO: Totale
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ansicht SW: Fassade Arlingerstraße
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ansicht NO: Innenhof
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ansicht SO: Totale
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ebene 2: Ausblick Arlingerstraße
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ebene 2: Wohnfläche
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ebene 0: offenes Treppenhaus
Photo © Achim Birnbaum
April 2023. Ansicht SO: Blick von der Wildbader Straße
Photo © Achim Birnbaum
Fotógrafos de Arquitectura
Achim Birnbaum
Localização
Pforzheim
Ano
2023
Cliente
Baugenossenschaft Arlinger eG
Architektur
Peter W. Schmidt Architekten
Statik
merz kley partner GmbH
Fassadenplanung
Bollinger + Grohmann GmbH
Brandschutz
Dehne, Kruse Brandschutzingenieure GmbH & Co. KG
Generalunternehmer
Ed. Züblin AG, Direktion Karlsruhe
Holzbau
Züblin Timber GmbH
HLS/ Bauphysik
EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH

Auf einem exponierten Grundstück am westlichen Stadteingang von Pforzheim entsteht ein Gebäudeensemble, das Antworten auf zwei große Herausforderungen unserer Zeit findet: zum einen dem drängenden Bedarf an Wohnflächen und Kindertagesstätten, vor allem in Großstädten, zum anderen auf die Frage, wie nachhaltig gebaut und dadurch auf ökologische Erfordernisse Rücksicht genommen werden kann. Das Ensemble besteht aus dem Wohnhochhaus CARL, mit 14 Geschossen dem bis dato höchsten Holz-Hybrid-Hochhaus Süddeutschlands, sowie zwei weiteren Baukörpern.

Konstruiert ist CARL als Hybridbau: Dort, wo es aus statischen und brandschutztechnischen Gründen notwendig ist – bei der Fundamentierung, den Keller- und Tiefgeschossen sowie Treppenhauskernen – wird Stahlbeton eingesetzt. Das Treppenhaus wird zudem für die Aussteifung verwendet. Die tragende Konstruktion besteht aus Holz, genauso wie die Fassade. Brettsperrholzdecken werden geschossweise am Treppenkern aufgelegt und spannen bis zu den Außenwänden, wo mit Stützen aus BauBuche die Lasten über 14 Geschosse abgetragen werden.

Projetos relacionados

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Revista

Outros projetos por Achim Birnbaum

Neubau Katharinenhospital
Stuttgart
Wolff & Müller Campus
Stuttgart
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. Fakultät Technik
Stuttgart
Haus der Berge – Besucherzentrum Sexten
Sexten, Itália
Seegartenbühne
Allensbach