Ersatzneubau Sporthalle Fasanenhofschule

Stuttgart
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photo
Photo © dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photography
Drawing © dasch zürn + partner
Architecten
dasch zürn + partner
Adres
Markus-Schleicher-Straße 15, 70565 Stuttgart
Jaar
2022
Klant
Landeshauptstadt Stuttgart
Team
Helmut Dasch, Stefanie Rack, Marcello Raff, Jo Ziligen Christian Dasch, Lena Steinbuch, Carina Hafner, Qingyun Rao
Landschaftsarchitekten
Planstatt Senner, Stuttgart
Brandschutzgutachten
TRIAS Brandschutzplanung, Stuttgart
Geologisches Gutachten
Wehrstein Geotechnik, Kernen
Bauphysik/Raumakustik
Bückle Bauphysik, Backnang
Tragwerksplanung
tragwerkeplus, Reutlingen
HLS-Planung
IB Wagner VDI, Reutlingen
Elektroplanung
KIENLE Ingenieure, Ostrach

Die neue Sporthalle nimmt die Straßenflucht der bestehenden Schule auf und ergänzt diese zu einer Gesamtanlage. Mit der Gebäudestellung entstehen klar definierte Freibereiche: Vorplatz, Pausenhof/ Außensport und Lehrer-/ Sportlerparkplätze.

Die Sporthalle/ Aula öffnet sich mit einer großzügigen Verglasung zum Freibereich. Es entsteht eine intensive Verknüpfung zwischen innen und außen. Zwei Sitzstufenreihen und ein Stehplatzumgang auf der Längsseite bieten freie Sicht auf Schul- und Sportveranstaltungen und die Freibereiche.

Die Hauptzugänge zu Schule und Halle erfolgen vom überdachten Zwischenbereich aus. Ergänzend dazu gibt es separate Zugänge zur Hausmeisterwohnung und für Vereine außerhalb des Schulgeländes.

Das Erscheinungsbild der Sporthalle wird vom Wechselspiel der holzbekleideten Außenwände mit den Verglasungen und den drei Oberlichtsheds bestimmt, in die auch die Hallendachträger integriert sind.

Gerelateerde projecten

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazine

Andere projecten van dasch zürn + partner

Erweiterung Faust Gymnasium
Staufen
Neubau Sporthalle Sigmaringendorf
Sigmaringendorf
Erweiterung der Erich Kästner-Schule
Darmstadt-Kranichstein
Neubau Veranstaltungshalle Kuppenheim
Kuppenheim
Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses Kaufbeuren
Kaufbeuren