Wohnungsumbau Isartalstraße

 プロジェクト一覧に戻る
場所
München
2013

Zwei benachbarte Eigentumswohnungen innerhalb eines End-60er Jahre Mietshauses in der Münchner Isarvorstadt wurden entrümpelt, entkernt, baulich verändert und mit gezielten Einbauten auf das Wesentliche reduziert.

Es entstand je Wohneinheit ein freigestellter Wohnraum. Diesen Wohnraum umrahmend finden sich die baulich integrierten und konzentrierten Funktionszonen. So konnte auf engstem Raum der Leidenschaft des Bauherrn folgend eine Küche mit gehobener Kochkunstausstattung umgesetzt werden. Die ehemals innenliegenden Bäder wurden ans Licht geführt. Wandnischen wurden als begehbare Schrankzonen, den Wandfluchten folgend, abgeschlossen und sorgen angesichts der Wohnungsgröße für beachtlichen Stauraum.

Die mit den beiden 35 qm großen Wohneinheiten verbundene Lebensgeschichte wurde im Zuge der Baumaßnahme respektvoll verabschiedet und kann nun, nach der architektonischen Verwandlung, im Stil einer zeitgenössischen Lebensform an die nachfolgende Generation übergeben werden.

Planungs- und Bauzeit
2012 - 2013

Fertigstellung
04/2013

Bauvolumen
je WE 35 m2 BGF

Leistung
Lph 1-8 HOAI

Auftraggeber
Privat

Team
Natalie Heiling, Reimar Herbst, Angelika Kunkler, Larissa Linke

Fotos
Sascha Kletzsch

HerbstKunkler Architekten によるその他のプロジェクト

Oberstufenzentrum Bautechnik II / Holztechnik
Berlin-Weißensee
Erweiterung Stadtverwaltung
Weimar
Bibliothek der Hochschule für Technik und Wirtschaft
Dresden
Winzerhaus, Umbau und Sanierung
Kanzem an der Saar
Humboldt-Forum
Berlin
Technikum der Hochschule für Technik und Wirtschaft
Saarbrücken