Sporthalle am Pascal-Gymnasium

Münster
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Foto © habermann.decker.architekten
Architetti
habermann.decker.architekten
Indirizzo
Uppenkampstiege 17, 48147 Münster
Anno
2021
Cliente
Stadt Münster
Wettbewerb
2017, 1. Preis
Bruttogeschossfläche
2.456 m2

Die neue Dreifachsporthalle mit Tribüne am Pascal-Gymnasium bietet besonders für die Profilsportarten der NRW Sportschule Volleyball, Basketball und Leichtathletik optimale Trainings- und Spielbedingungen auf Wettkampfniveau.

Bei der Gestaltung der Halle wurde ein besonderes Augenmerk auf die ligataugliche Funktionalität gelegt. Ein Beispiel dafür ist die indirekte Beleuchtung durch ein Lichtband oberhalb der Tribüne. Den sportlichen Anforderungen entsprechend wurde auf Fenster verzichtet, um zu verhindern, dass die Sportlerinnen und Sportler durch die Sonneneinstrahlung auf dem Spielfeld geblendet werden. Weiterhin sind die Hallenhöhe von sieben Metern, die farbig abgesetzten Großfelder und die Zuschauertribüne entscheidende Ausstattungsmerkmale für den Leistungssportbetrieb.

Progetti collegati

  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Neubau Einfamilienhaus Liebefeld
    Johannes Saurer Architekt BSA
  • Neubau Sporthalle Sigmaringendorf
    dasch zürn + partner architekten Partnerschaft mbB
  • Guizhou South-Western Monority Ethnic Cultural Center
    West-line Studio

Rivista

Altri progetti di habermann.decker.architekten

IGS Rheinzabern
Rheinzabern
BTZ II
Wiesbaden
Theater Reutlingen - Die Tonne
Reutlingen
Stadtwerke Lemgo
Lemgo
Zweifachsporthalle am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium
Lemgo