Fuß- und Radwegebrücke am Mozartturm

Darmstadt
Foto © Jörg Hempel, Aachen
Foto © Jörg Hempel, Aachen
Foto © Jörg Hempel, Aachen
Foto © Jörg Hempel, Aachen
Ingegneri
TRAGRAUM Ingenieure PartmbB
Sede
Rheinstraße 11, 64295 Darmstadt
Anno
2020
Cliente
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Entwurf
ARGE TRAGRAUM mit netzwerkarchitekten

Die Fuß- und Radwegebrücke über die stark befahrene Rheinstraße in Darmstadt stellt die fuß- und radläufige Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof und dem Technologiezentrum (TZ) Rhein-Main her. Die Gestalt der Brücke entwickelt sich aus einer Trogkonstruktion, die auf V-förmigen Doppelstützen aufliegt. Sie schwingt elegant über die Rheinstraße und schlängelt sich spielerisch mit ihren langen Rampen durch den Baumbestand. Die Steigung der beiden Rampen ist für die Nutzung durch Radfahrer wie auch für Rollstuhlfahrer ausgelegt; Fußgänger können zudem die an den Brückenenden angeordneten Treppen nutzen.

Gesamtlänge ca. 350m

Progetti collegati

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Rivista

Altri progetti di TRAGRAUM Ingenieure PartmbB

Maria Ward Schule
Nürnberg
Kunstspeicher Prantl
Pöttsching, Austria
Gemeindebibliothek Gundelsheim
Gundelsheim
Umweltstation Würzburg
Würzburg
Grundschule Werksviertel
München