Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann
Foto © Ken Schluchtmann

BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ)

 Torna alla Lista di Progetti
Indirizzo
Knorrstraße 147, 80788 München
Anno
2014

die beabsichtigte optimierung und modernisierung von arbeitsprozessen in der design- und modellentwicklung verlangte nach konkreten umbaumaßnahmen im BMW forschungs- und innovationszentrum (FIZ) am standort münchen. dies wurde zum anlass für eine erneute zusammenarbeit zwischen BMW und plajer & franz studio. das resultat: ein neues, intelligentes und innovatives design für das BMW FIZ! im rahmen des umbaus wurde eine zusammenhängende fläche von ca. 8000qm geschaffen, welche sich auf der obersten ebene mehrerer bestandsgebäude erstreckt. entsprechendes flächenlayout und ein nutzerspezifisches design wurden den konkreten zielen – der optimierung von abläufen und arbeitsprozessen - angepasst. einer gewünschten interaktion zwischen dem designteam und der modellbauabteilung wurde in form von einer großen loftartigen studiofläche mit dem minimum an geschlossenen räumen, dafür großzügigen sichtbeziehungen zueinander, rechnung getragen. zusätzlich wurden diesem neuen „herzstück“ des studios verschiedene präsentations-, repräsentations-, besprechungs- und büroräume angegliedert. auch hierbei wurden jegliche raumbegrenzungen mit einem hohen anteil an transparenten flächen ausgebildet. highlight des neu geschaffenen präsentationsbereichs ist eine 1200qm große open air fläche im innenhof des gebäudes, welche nun die präsentationsmöglichkeiten indoor ergänzt und eine modell- und farbbetrachtung bei tageslicht und allen witterungsverhältnissen ermöglicht. hierfür wurde ein bestehender lichthof geschlossen und der open air bereich mit einem verfahrbaren dach versehen. dieses ist ein zweiteiliges tonnendach mit transparenten folienkissen und einem zusätzlich darunter gespannten verfahrbaren sonnensegel, welches dem sicht- und sonnenschutz dient. um die projektorientierte arbeit auf der studiofläche zu unterstützen, wurden an vier sg. „versorgungskernen“ projektinfozonen geschaffen. diese bereiche bieten ergänzend zu den bereits vorhandenen „tape-wänden“ die möglichkeit, projektbezogen studien mittels aller verfügbaren medien in ihrer gesamtheit zu präsentieren. zusätzlich sind jedem „kern“ besprechungsräume angegliedert.. mit der neugestaltung der bestandsfläche in einem gebäudekomplex aus den späten 70ern, hat plajer & franz studio den einzelenen designsparten von BMW (BMW, BMW M, BMW I, MINI, ROLLS ROYCE, BMW motorrad) ein neues gemeinsames zuhause gegeben, das gleichzeitig die optimalen rahmenbedingungen für innovatives und kreatives design aus dem hause BMW bietet.

Altri progetti di plajer + franz studio

John Park
Berlin
Engelbert Strauss workwear store
Bergkirchen
BMW office
München
Karl Lagerfeld
Paris, Francia
Galeries Lafayette
Jakarta, Indonesia
PUMA brand store
Osaka, Japan