Architekt*in mit Berufserfahrung gesucht

Schulz und Schulz Architekten GmbH
Schulz und Schulz arbeiten an anspruchsvollen Projekten unterschiedlichster Größenordnungen und Typologien. Unsere Aufträge ergeben sich aus Wettbewerbserfolgen. Wir entwickeln nachhaltige Architektur, die Menschen begeistert.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Architekten*innen für die Projektbearbeitung in den Aufgabenschwerpunkten Entwerfen und Konstruieren.

Sie bringen mit:
  • abgeschlossenes Studium der Architektur und mehrjährige Berufserfahrung in Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • konzeptionelles Denken
  • strukturierte Arbeitsweise, selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit für Architektur und Baukonstruktion

Wir bieten Ihnen:
  • leistungsgerechte Bezahlung in unbefristeter Festanstellung
  • vielfältige Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung und Verwirklichung
  • Mitwirkung an architektonisch herausragenden Projekten des Nachhaltigen Bauens
  • flexible Arbeitszeiten in Büro und Homeoffice
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterhin bieten wir Ihnen einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz in einem professionellen Team aus rund 25 Mitarbeitern. Bei uns arbeiten Sie in flachen Hierarchien. Wir schätzen Ihre Ideen und Impulse, die Sie im eigenverantwortlichen Arbeiten im inspirierenden und kreativen Arbeitsumfeld entwickeln. Sie wirken im Team in unserem Leipziger Stadtbüro mit.

Wir freuen uns auf Ihre Begeisterung für Architektur und Ihren kreativen Input. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einer Datei im Format PDF (max. 20 MB, ungezippt) an [email protected].
 
Contatto
[email protected]
Provider
Schulz und Schulz Architekten GmbH
Schwägrichenstraße 13
04107 Leipzig
Germany
www.schulz-und-schulz.com

Categoria lavoro
Architetto
Sede lavoro
Leipzig
Data
26. marzo
Tipo di impiego
Tempo pieno

Rassegne

altri
Thomas Müller Ivan Reimann

Mit Liebe zum Detail

Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Goethe-Theater in Bad Lauchstädt ist vor drei Jahren…