Foto © Michael Reisch
Foto © Michael Reisch
Immagine © gs : a
Foto © Michael Reisch
Foto © Michael Reisch

Residenz der Deutschen Botschaft in der Slowakei

 Torna alla Lista di Progetti
Sede
Bratislava, Slovakia
Anno
2008

In Bratislava, auf einer Erhebung mit weitem Blick nach Süden über die Donau, steht die neue Residenz des Deutschen Botschafters in der Slowakei. Im Westen thront vis-à-vis des Neubaus die Burg, das Wahrzeichen der Stadt. Der Entwurf interpretiert und zelebriert die Wege und Ausblicke des Grundstücks.

Der gesamte Entwurf entsteht aus der Bewegung eines weißen Wand-/Deckenbandes. Dieses beginnt als Grundstücksmauer an der öffentlichen Straße Mudronova, begleitet die Auffahrt, umrahmt winkelförmig einen Vorplatz, klappt um und wird zum Dach des EG, bevor es als mäanderndes Band die privaten Schlafräume der Botschafterfamilie "einhüllt".

Der schwellenfreie Umgang mit dem Natursteinbodenbelag und die raumhohe Glasfassade mit ihren großzügigen Schiebeelementen in den privaten und repräsentativen Räumen heben die Grenzen zwischen Innen- und Außenraum scheinbar auf. Die Materialwahl ist streng reduziert und beschränkt sich auf eine Kombination von Naturstein (Steigerwald Quarzit), Putz, Stahl und Räuchereiche.

Das standardisierte Raumprogramm des Repäsentationsbereichs wird mittels großflächigen Schiebe- und Faltwändenaufgebrochen und zu neuer räumlicher Vielfalt geführt.

Freiraumplanung
mit TOPOTEK 1, Landschaftsarchitekten, Berlin

BGF
KG 300+400 netto

Fertigstellung
2008

BGF
1.161qm

KG 300+400
netto 3,35 Mio. €

Fertigstellung
2008

Altri progetti di gernot schulz : architektur gmbh

Deutsche Botschaft
Kuala Lumpur, Malaysia
Offene Ganztagsschule Köln-Bayenthal
Köln
Mensa der Martin-Luther-Universität
Halle an der Saale
Akademie der Bildenden Künste
Nürnberg
Audimax und Campus
Halle an der Saale
„Haus Altenberg“ Neustrukturierung, Sanierung und Erweiterung der Jugendbildungsstätte des Erzbistum Köln
Odenthal-Altenberg