Zwei Wohnbauten

 Torna alla Lista di Progetti
Sede
Berlin
Anno
1992

Als Reaktion auf den Straßenlärm sind die beiden neuen Gebäude aus zwei Körpern zusammengesetzt: Ein geschlossener Rigel mit Laubengängen und Nebenräumen bildet einen Puffer zur Straße. Aus diesem schiebt sich ein bogenförmiges Bauteil, dessen Wohnbereiche überwiegend zum ruhigeren Blockinnenraum orientiert sind. Die konsequente Symmetrie und stark skulpturale Wirkung machen die Anlage zum neuen Tor der historischen "Fliegersiedlung".

Beschränkter Realisierungswettbewerb
Neubau von zwei Wohnungsbauten als Torhäuser zur Ergänzung und Verdichtung der denkmalgeschützten Gartenstadt Neu-Tempelhof, 1. Preis

Altri progetti di Chestnutt_Niess Architekten PartGmbB BDA

Erweiterungsbau der Solling Oberschule
Berlin
Weinbrennerschule
Karlsruhe
Picasso-Platz in Münster
Münster
Informations- Kommunikations- und Medienzentrum mit Mensa der TH
Wildau
Sporthalle Hausburgviertel
Berlin
U-Bahnhof Alexanderplatz
Berlin