Science City in München

Juho Nyberg
8. ottobre 2014
Im Grünen forschen: Science Park Garching von KCAP. (alle Bilder: KCAP)

Das Planungsbüro des Professors für Städtebau an der ETH Zürich, Kees Christiaanse, hat den Wettbewerb für die Science City Garching in München gewonnen.

Nach der erfolgreichen Planung der Science City Zürich, dem ETH Campus auf dem Hönggerberg, zeichnet das Büro des niederländischen Architekten und Stadtplaners nun verantwortlich für einen 185 ha grossen Campus im Norden Münchens. Das Kernstück der Anlage soll ein zentral gelegener Circle werden, das die «bestehenden Qualitäten» des Ortes stärkt und mit «öffentlichen und dienstleistungsorientierten Funktionen» bereichert.

Zu sehen ist der Entwurf an der Expo Real in München diese Woche vom 6.-8. Oktober in der Holland Property Plaza, Stand 320, Halle A-2. jn

Articoli relazionati

Progetto in primo piano

THOMAS STADLER ARCHITEKTEN

Büro- und Geschäftshaus Rathausstraße

Altri articoli in questa categoria