Wilhelm-Arnoul-Schule

Mörfelden-Walldorf
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Architectes
opus Architekten BDA
Lieu
Waldstraße 96, 64546 Mörfelden-Walldorf
Année
2023

Die WAS ist eine Grundschule in Mörfelden-Walldorf, die an ihre Kapazitätsgrenze gekommen war und nicht mehr den modernen Anforderungen entsprach. Sie wurde nicht nur um zusätzliche Klassenräume, Mensa, Aula und Ganztagsbereiche erweitert, sondern barrierefrei mit modernen Jahrgangsclustern 5-zügig ausgebaut. Das 2-geschossige Atriumsgebäude von 1962 wurde renoviert und für Verwaltung, Fachklassen und Mensa umgebaut. An der Ostseite wurde ein annährend gleich großer Neubau mit Innenhof in klimaneutraler Holzbauweise für die 4 Jahrgangscluster ergänzt. Zwischen den beiden Gebäuden vermittelt eine ebenfalls aus Holz errichtete Halle, die den Eingang markiert und das Herz der Schule bildet. Die Sitzstufentreppe verbindet die beiden Geschosse und bildet die Basis für Schulveranstaltungen. Aus einem von den Nutzern begleiteten Planungsprozess ging ein kompaktes, schlüssig organisiertes Erweiterungskonzept hervor, das sowohl den erforderlichen Nachhaltigkeitsaspekten, als auch dem pädagogischen Konzept einer Ganztagsschule gerecht wird.

Projets liés

  • Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf
    maul-architekten zt gmbh
  • FON - Wohnbau und Kindergarten Fontanastraße
    GERNER GERNER PLUS
  • GOLD - Wohnbau Goldberg
    GERNER GERNER PLUS
  • BENE - Wohnbau Benedikt
    GERNER GERNER PLUS
  • PUCH - Wohnbau Puchsbaumgasse
    GERNER GERNER PLUS

Magazine

Autres projets de opus Architekten BDA

KIZ - Kinder im Zentrum der Otto-Hahn-Schule
Rüsselsheim
Stadtbibliothek Viernheim
Viernheim
Abfallumschlagstation Volkswagen AG Werk Kassel
Kassel
Büro-und Geschäftshaus der VR-Bank, Würzburg
Würzburg
Peter-Behrens-Schule
Darmstadt