Neue Mitte Bruchköbel Neubau Stadthaus

Bruchköbel
Im Kern der neuen Innenstadt Bruchköbels wurde das ehemalige Rathaus, der Seniorentreff Mitte, das Parkhaus und das Bürgerhaus durch das neue, attraktive Stadthaus mit großzügigem Außenareal ersetzt.
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Der Stadtplatz liegt nah an Wasser und Grün. Attraktive Tiefgaragenstellplätze runden diese vielseitige, zeitgemäße Planung mit hoher Aufenthalts- und Nutzungsqualität ab.
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Durch die Ausweitung des Krebsbaches in mehreren Becken und die Schaffung eines großen Platzes inmitten eines Parks entstand eine neue Stadtmitte mit hoher Aufenthaltsqualität.
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Die Magistrale mit Empfangsbereich, Bürgerbüro und der Haupttreppe, die in die oberen Etagen führt.
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
© Prof. Rüdiger Kramm
Die Haupttreppe als gestalterisch prägendes Element führt in die Obergeschosse. Dort befinden sich Verwaltungsbüros, Standesamt, Veranstaltungs-, Kurs- und Tagungsräume.
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Treppenhauszugang zu den Tiefgaragen
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Sitzungssaal im2. OG
Photo © Prof. Rüdiger Kramm
Gesamtperspektive
Dessin © Prof. Rüdiger Kramm
Lageplan
Dessin © Kramm & Strigl Architekten und Stadtplanergesellschaft mbH
Architectes
Kramm + Strigl Architekten und Stadtplaner
Lieu
Hauptsraße 32, 63486 Bruchköbel
Année
2019 - 2022
Client
Magistrat der Stadt Bruchköbel Hauptstraße 32

Wasser, Grün und neues Wohnen – Planung der neuen Innenstadt Bruchköbel

Im Kern der neuen Innenstadt wurde das ehemalige Rathaus, der Seniorentreff Mitte, das Parkhaus und das Bürgerhaus durch das neue, attraktive Stadthaus mit großzügigem Außenareal ersetzt.

Alle Nutzungen wurden in dem neuen Stadthaus zusammengefasst.
Es enthält einen großen, mehrfach teilbaren Veranstaltungssaal, Veranstaltungs-, Kurs- und Tagungsräume, ein Bürgerbüro, eine gastronomische Nutzung und in den Obergeschossen Verwaltungsbüros.
Das neue Stadthaus ist Begegnungsstätte und Dienstleistungszentrum in einem.

Die Flächen im Foyer des neuen Stadthauses und der neue Stadtplatz lassen sich miteinander verbinden, so dass eine qualitätvolle Fläche mit Außenbereich für Veranstaltungen jeglicher Art entsteht.

Entscheidend für die Gestaltung des Stadtplatzes mit Stadtloggia war die Renaturierung des Krebsbaches von einem „Kanal“ zu einer lebendigen und attraktiven Bachlandschaft. ⁠Die zwei Natursteinbrücken sind wichtige Elemente was Gestaltung und Funktion anbelangt. Sie stärken die Ost -West-Fußgängerbeziehung. ⁠
Stadthaus, Stadtloggia, der neue Einzelhandel und der Krebsbach bilden die räumliche Einfassung des „Stadtplatzes“ als dem zentralen Ort in Bruchköbel.
Neben dem Stadthaus entstand auf dem verbleibenden Gesamtareal auf einer großen Fläche die Filiale eines modernen Lebensmittel-Marktes.

Projets liés

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazine

Autres projets de Kramm + Strigl Architekten und Stadtplaner

Quartiersentwicklung Neubau Dantestraße, 1. BA
Wiesbaden
Wohnungsbau Posener Straße
Ingelheim am Rhein
City-Galerie - Umbau-Modernisierung
Aschaffenburg
Wohnungsbau für Staatsbedienstete am Stiftsbogen
München
Bürogebäude Synus
Karlsruhe