Metropolis Berlin – Haus Mailand

Berlin
Architectes
Architektur 6H
Lieu
Berlin
Année
2014

Metropolis setzt sich zusammen mit 6 Architektenteams an eine Brache am Gleisdreieck Berlin, um ein neues Stück Stadt zu entwickeln.

Das Städebauliche Leitbild des Planwerk Innenstadt sah eine geschlossene Straßenrandbebauung mit 3 Höfen vor. In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Mitte wurden die Bebaubarkeit des Grundstücks und die städtebauliche Figur abgestimmt. Das Ziel wurde festgesetzt mit einer parzellierten Bebauung mit insgesamt 12 Gebäuden. Durch Innenhöfe werden raumbildendet Abschlüsse geschaffen. Von der Flottwellstraße entstehen Bezüge zum grünen Innenhof um so einen öffentlichen Zusgang herzustellen. Integration und Kommunikation sind das Ergebnis des städtebaulichen Entwurfs.

Raum als Merkmal. Durch eine kleine Maßnahme in Schnittfiguren des Hauses, entstehen vielfältige Raumwirkungen und individuelle Wohnungen. Auf der Straßenseite, bzw. der Seite zum Hof, hat das Haus jeweils ein Stockwerk weniger als auf der Seite zum Innenhof: Die Wohnungen haben unterschiedliche Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen im Wohn- und Essbereich, sie entwickeln sich nicht nur in der Fläche, sondern im Raum. Dieser „Durchwohnraum“ hat jeweils eine Seite zum öffentlichen Raum, Balkone und Loggien sind zum grünen Innenhof hin orientiert. Die kleinen Wohnungen an der Gebäudeecke sind mit „Weitblick“ zum Potsdamer Platz und zur historischen U- Bahn- Brücke geplant

Projets liés

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazine

Autres projets de Architektur 6H

Tiefgarage Block J · BUGA Heilbronn 2019
Heilbronn
Generationenwohnen Korntal
Korntal
Hapag Lloyd AG
Hamburg
8 Reihenhäuser Rutesheim
Rutesheim
Showroom Siedlungswerk
Stuttgart