Waldkliniken

Eisenberg
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © Henrik Schipper
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © Henrik Schipper
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
Waldkliniken, Eisenberg
Foto © HGEsch
LS 990 Alpinweiß
Dibujo © JUNG
LS 990 Messing Antik
Dibujo © JUNG
Manufacturers
JUNG
Ubicación
Eisenberg
Año
2020
Architekt
Matteo Thun, HDR Architektur

Krankenhaus mit Hotelcharakter

Im thüringischen Eisenberg ist ein einzigartiges Krankenhaus entstanden: Neben exzellenter Medizin und Pflege treffen hier eine durchdachte Architektur sowie ein klarer Fokus auf die natürliche Umgebung und damit korrespondierende Materialien aufeinander. Ein erlebbarer Klinik-Campus für Patienten, Mitarbeiter und Besucher – funktional und ästhetisch gestaltet aus der Feder der Architekten HDR, die für dieses Projekt mit Matteo Thun kollaboriert haben. Nachhaltig gedacht und auf höchstem Standard für alle, die Genesung suchen.

Der runde Krankenhausbau ist von Bäumen umgeben. Die umliegende Waldfläche fließt nicht nur über die großen Fensterfronten in das Interieur der Kliniken ein: Viele der Oberflächen und Böden sind aus Holz; die äußere Holzverkleidung sorgt für eine ruhige Architektur und bietet ökologische Vorteile. Im ausgewogenen Zusammenspiel mit Beton setzten die Architekten auf eine Hybridbauweise. Über eine Betonkernaktivierung kann ein Teil der Betonkonstruktion für die Temperaturregelung der Patientenzimmer nachhaltig genutzt werden. Diese bieten aufgrund ihrer Z-förmigen Geometrie Rückzugsräume, Interaktion ist je nach Stimmung möglich. Austausch findet außerdem in der lichtdurchfluteten Piazza statt.

Die Waldkliniken Eisenberg zeichnen sich durch Nachhaltigkeit und ein ästhetisch durchdachtes Interieur aus. Hier hat auch Designklassiker LS 990 von JUNG seinen Platz gefunden und wurde im gesamten Gebäude in Alpinweiß sowie in Messing Antik verbaut. Besonderes Highlight: Ausgewählte Schalter wurden mit dem Logo der Klinik versehen.

Proyectos relacionados

  • Umnutzung Schuhfabrik in 14 Wohnungen Winterthur ZH
    Graf Biscioni Architekten
  • Moritz M-store
    External Reference
  • Jané Winestore
    External Reference
  • Jiu Ke Shu Future Arts Center
    iGuzzini
  • Casa CCFF
    INGENI

Magazine

Otros proyectos de JUNG

Pushka Apartment
Kiew, Ukraine
Wohnung Theresienstraße
München
Finca in Mallorca
Mallorca, España
Alnatura Campus
Darmstadt
Parler Research House PR39
Stuttgart
James-Simon-Galerie
Berlin