Passivhaus Villa J.

Países Bajos
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Passivhaus Villa J., Noordwijk aan Zee | Niederlande
Foto © Rosoriginal Photography
Fabricante
JUNG
Año
2021
Equipo
Rens architecten

Die Villa J. im niederländischen Noordwijk aan Zee wurde von Ruud Room und Sophie Schäfer vom Architekturbüro rens architecten aus Emmen entworfen. Entstanden ist ein modernes, energieeffizientes Haus mit allen zeitgemäßen Annehmlichkeiten. Ausgezeichnet wird das Gebäude durch einen hohen Dämmwert der Hülle, eine gute Spaltdichtigkeit und ein ausgeklügeltes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung. Die Kennwerte entsprechen dem Passivhaus-Standard.

Zum nachhaltigen Design der Villa trägt auch ein KNX Systems von JUNG bei. Es macht die Nutzung des Hauses zugleich komfortabel und sicher. Installiert wurde das System von der Firma Noort Elektrotechniek aus Sassenheim, die auch die Rolle des Systemintegrators übernahm. Über das JUNG KNX System werden Fußbodenheizung, Lüftung und Beleuchtung gesteuert. Zugleich sind Systeme von Drittanbietern integriert, etwa die Alarmanlage, das Türkommunikationssystem sowie die Wärmepumpe. So werden auch Störungsmeldungen von Fremdgeräten über das KNX System verwaltet. Wenn etwa die Alarmanlage anschlägt, erfolgt eine Meldung auf das Mobiltelefon. Nachrichten werden auch gesendet, wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet sind. Zusätzlich wird bei Alarmauslösung die Beleuchtung im gesamten Haus eingeschaltet. So bildet das KNX System das moderne Rückgrat der Haustechnik.

Bedient wird das KNX System mobil per iPad und die Smartphones der Bewohner. Darüber hinaus verfügen alle Räume über KNX Bedienstellen in stilvollem Design. Die F 50 Taster von JUNG steuern Beleuchtung, Temperatur und Lüftung und sind im klassischen LS 990 Schalterdesign gehalten. Ihre Farbgebung, Graphitschwarz matt, passt sich perfekt in das Farbkonzept des Hauses ein. So wirken die Taster auf den sauberen weißen Wänden der Villa nicht weniger elegant als auf ihren farbigen Wandflächen. Letztere setzen – wie die indigoblaue Wand des Esszimmers – in allen Räumen gediegene Akzente.

Proyectos relacionados

  • Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf
    maul-architekten zt gmbh
  • FON - Wohnbau und Kindergarten Fontanastraße
    GERNER GERNER PLUS
  • GOLD - Wohnbau Goldberg
    GERNER GERNER PLUS
  • BENE - Wohnbau Benedikt
    GERNER GERNER PLUS
  • PUCH - Wohnbau Puchsbaumgasse
    GERNER GERNER PLUS

Magazine

Otros proyectos de JUNG

Floating Home
Amsterdam, Países Bajos
SOHO Klinik
Stuttgart
Aqua Marina Museumplein
Amsterdam, Países Bajos
Nationalmuseum von Katar
Doha, Qatar
Graftlab Headquarter-Neubau
Berlin