Mixed-Use-Komplex ‚Der Bogen‘

München
Haupteingang, Ansicht von Süden
Visualización © HENN
Haupteingang
Visualización © HENN
Innenhof
Visualización © HENN
Arbeitswelten
Visualización © HENN
Foyer
Visualización © Matteo Thun & Partners
Kantine
Visualización © Matteo Thun & Partners
Bar
Visualización © Matteo Thun & Partners
Diagramm Bezug Natur – Stadt
Dibujo © HENN
Diagramm „Zwei Gebäude, eine Fassade“
Dibujo © HENN
Diagramm Neuinterpretation Blockrandbebauung
Dibujo © HENN
Arquitectos
HENN
Ubicación
Prinzregentenstraße 159, 81677 München
Año
2024
Cliente
DER bogen GmbH & Co. KG
Equipo
Christian Bechtle, Robert Bauer, Fredrik Werner, Martin Beck, Paulina Biernat, Francesco Capuzzo, Tanja Dietsch, Martin Erdinger, Marta Gałdyś, Elke Gebhard, Sahra Gerke, Attila Horvath, Katrin Jacobs, Sylvia Kipping, Deborah Klajmic, Song Lang, Andreas Lindig, Nelli Maier, Wolfgang Mühlhölzl-Hirschmann, Matthias Palloch, Shankar Ramakrishnan, Yasser Saleh, Mira Schröpfer, Andreas Schöler, Hubert Straßmair, Thomas von Küstenfeld, Peter Weber, Ji Wu, Tanja Zielinski
Interior Design
Matteo Thun & Partners
Landschaftsarchitektur
Ramboll Studio Dreiseitl
Außenanlagen
Aesculum Landschaftsarchitekten
Küchenplanung
B.O.B
Tragwerk
bwp Burggraf + Reiminger Beratende Ingenieure
Nachhaltigkeit, DGNB Beratung
CBRE
Fassade
DS-Plan
HLSK
Ingenieurbüro Hausladen
Brandschutz
KAUPA Ingenieure
Verkehrsplanung
Lang + Burkhard Verkehrsplanung und Städtebau
Bauphysik
Müller-BBM
TGA
Teuber + Viel
Lichtplanung
Tropp Lighting Design
Projektsteuerung
W+S Real Estate Services GmbH

Der Münchener Osten ist ein begehrtes Wohnviertel und entwickelt sich zunehmend zu einem gefragten Businessstandort. Mit dem von HENN entworfenen Gebäudekomplex ‚Der Bogen‘ entsteht ein lebendiger Stadtteilcampus in Bogenhausen, der beides verbindet. Büroflächen und öffentlich genutzte Räume bringen Menschen, die hier leben und arbeiten an einem Ort zusammen. Mit seiner öffentlich zugänglichen Erdgeschosszone verzahnt sich der Neubau in alle Richtungen mit der Nachbarschaft und wird mit zum kommunikativen Treffpunkt des Stadtbezirks.

Der Entwurf basiert auf der Verschränkung zweier dreischenkliger Gebäudeteile, deren Fassaden sich in ihrer Farbigkeit – Bronze und Messing – unterscheiden. Rücksprünge und Ausschnitte in der Fassade markieren nicht nur die Eingänge und Innenhöfe, sondern schaffen eine einladende und offene Geste zur Umgebung. Im Erdgeschoss sind die Zugänge und öffentlichen Bereiche teils vollflächig verglast. Als Niedrigenergiegebäude erhält ‚Der Bogen‘ die Vorzertifizierung in DGNB Gold.

Das Multi-Tenant-Gebäude mit sieben und acht Stockwerken bietet flexibel nutzbare, unterschiedlich große Büromietflächen. Im Erdgeschoss sind Gewerbeflächen, gastronomische Einrichtungen – etwa Supermarkt, Bäckerei und Café – und ein Fitnessstudio vorgesehen, die sowohl für Nutzer*innen als auch Anwohner*innen der umliegenden Bauten zugänglich sind. Urbane, trapezförmige Innenhöfe und begrünte Dachflächen mit Alpenblick dienen als Arbeitsplatz im Freien, als Räume für Austausch sowie der Naherholung.

Für die öffentlichen Bereiche hat das Architektur- und Designbüro Matteo Thun & Partners ein Interior-Konzept entwickelt, das von der Natur bayerischer Landschaften inspiriert ist. Als Leitmotive dienen Wälder, Berge, Seen und Wiesen für die Gestaltung der vier Bürofoyers. Dabei kommen dezente Farben, natürliche Materialien und organische Formen zum Einsatz.

Proyectos relacionados

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazine

Otros proyectos de HENN

Max-Planck-Institut für Hirnforschung
Frankfurt
Nantong Urban Planning Museum
Nantong, China
HVB-Tower Modernisierung
München
Zalando Hauptsitz
Berlin
Revitalisierung Hochhaus THE SOURCE
München