Jürgen Engel

Geschäftsführender Gesellschafter
Ver biografía

Jürgen Engel, Geschäftsführender Gesellschafter von KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig, der ETH Zürich, der RWTH Aachen und dem MIT-Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA. Seit 1990 ist er Geschäftsführender Gesellschafter. Seit 2009 ist Jürgen Engel Alleininhaber und somit verantwortlich für rund 200 Mitarbeiter des Büros. Die Projekte seines Personen geführten Architekturbüros wurden durch zahlreiche Preise gewürdigt, darunter: BDA Preis Niedersachsen, Niedersächsischer Staatspreis für Architektur, Internationaler Hochhauspreis, Mipim Award, Design for Asia Award, red dot design award.

1982-86 Schneider-Wessling Architekten, Köln
1986-89 O. M. Ungers, Frankfurt Büroleitung
1990-98 Geschäftsführerender Gesellschafter KSP Architekten GmbH
1998-09 Geschäftsführender Gesellschafter KSP Engel und Zimmermann GmbH
seit 2009 alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter KSP Jürgen Engel Architekten GmbH

Brita Kanis

Kaufmännische Leiterin

Sebastian Schöll

Geschäftsführer, Partner
Ver biografía

Sebastian Schöll, Direktor und Teamleiter im Büro Frankfurt/Main, studierte Architektur an der RWTH Aachen. Seit 2002 arbeitet er für KSP Jürgen Engel Architekten. Seit 2009 ist er Direktor Qualitätssicherung Planung und seit 2015 Geschäftsführer und Partner. Von 1997 bis 2002 war er als Architekt bei Foster and Partners, London, tätig. Als Teamleiter ist Sebastian Schöll zuständig für verschiedene Projektteams und für das zur Zeit größte Bauvorhaben von KSP Jürgen Engel Architekten: die Große Moschee Algier, Algerien.

Referenzen:
- Große Moschee Algier, Algerien
- Hochhaus „Upper West“ (vormals Atlas Tower), Berlin
- Hochhaus Neue Mainzer Straße 57-59, Frankfurt/Main
- PalaisQuartier, Frankfurt/Main
- Überseequartier - Palisander, Hamburg
- Unicampus Bockenheim, Frankfurt/Main

Dirk Bohnstedt

Leiter Baumanagement / Stellv. Leiter Büro Frankfurt
Ver biografía

Dirk Bohnstedt studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig sowie an der Technischen Universität Darmstadt. Seit 2013 arbeitet er für KSP Jürgen Engel Architekten und leitet seit 2016 den Bereich Baumanagement. Zudem ist er seit 2018 stellvertretender Leiter des Büros Frankfurt/Main.

Referenzen:
- MainTor Patio, Frankfurt/Main
- Bürogebäude Bockenheimer Landstraße, Frankfurt/Main
- Überseering 2, Hamburg
- TurmCarrée, Frankfurt/Main
- Klinikum rechts der Isar, München
- Werfthaus, Frankfurt/Main

Thomas Busse

Geschäftsführer KSP International / Teamleiter Wettbewerb
Ver biografía

Thomas Busse, Teamleiter Wettbewerb und seit 2017 Geschäftsführer der KSP Jürgen Engel Architekten International GmbH, studierte Architektur an der Technischen Universität Darmstadt und in Florenz. Von 1999 bis 2010 arbeitete er für KSP Jürgen Engel Architekten unter anderem als Design Direktor in Peking und Frankfurt. Seit 2014 ist Thomas Busse Teamleiter Wettbewerb in Frankfurt. Unter seiner Leitung hat sein Team zahlreiche Wettbewerbserfolge erzielt. Als Geschäftsführer ist er verantwortlich für die Auslandsprojekte in China.

- BASF Headquarter, Ludwigshafen
- Wohnbebauung Klostergärten, Düsseldorf
- Jiangsu Art Museum, Nanjing
- Headquarter of Vietmnamese Cement Corporation, Hanoi
- Zibo Library, Shandong
- Guangzhou Power Grid, Guangzhou
- Patentamt, Peking

Christian Eichinger

Leiter Büro München
Ver biografía

Christian Eichinger, Leiter Büro München, Prokurist, arbeitet seit 2009 für KSP Jürgen Engel Architekten. Als Design Direktor International war er von 2013 bis 2017 verantwortlich für die Projekte im Büro Peking, China. Er studierte Architektur an der Technischen Universität München und am Illinois Institute of Technology, Chicago, USA.

Referenzen:
- Art Museum, Tianjin
- Meixi Urban Helix, Changsha
- Air China Headquarters, Chengdu
- Doppelturm für Hightech-Park, Foshan
- Shenzhen Art Museum & Library, Shenzhen
- Bürogebäude Landsberger Straße 350-356, München
- Wohn- und Bürogebäude Südwink, München
- Hauptsitz GfK, Nürnberg

Contacto

Ulrich Gremmelspacher

Leiter Büro Braunschweig
Ver biografía

Ulrich Gremmelspacher, Leiter Büro Braunschweig, Prokurist, studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig. Seit 1991 arbeitet er für KSP Jürgen Engel Architekten. Seit 2008 leitet Ulrich Gremmelspacher das Büro in Braunschweig und ist verantwortlich für Projekte wie z.B. :

- Hauptverwaltung Hamburg Süd, Hamburg
- Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Bergen-Belsen
- Bundesministerium für Gesundheit, Berlin
- ASTRA Turm, Hamurg
- Deutsche Telekom AG - City Nord, Hamburg
- Dreifachsporthalle, Wolfsburg
- Erweiterung Martino-Katharineum Gymnasium, Braunschweig
- Bürohaus Hammerbrook Höfe, Hamburg (Sitz der Deutschen Bahn), Hamburg
- ILC Informations- und LogistikCenter der VW Financial Services AG, Braunschweig
- LNQE Laborgebäude der Leibniz Universität Hannover
- Passagierterminal Schwedenkai, Kiel
- Wohnanlage "Neue Burg", Wolfsburg

Contacto

Anja Keller

Stellv. Leiterin Büro München
Ver biografía

Anja Keller, stellvertretende Leiterin unseres Büros in München, studierte Architektur an der Universität Stuttgart und mit einem DAAD Stipendium an der University of North London. Seit 2007 arbeitet sie bei KSP Jürgen Engel Architekten und war als Projektleiterin für zahlreiche (Groß)Projekte verantwortlich. Als stellvertretende Leiterin verstärkt sie seit 2019 die Büroleitung in München. Sie ist ausgebildet als DGNB-Consultant und als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator im Bauwesen (SiGeKo). Vor ihrem Eintritt in unser Büro war sie von 2002 bis 2006 für Architekturbüros in Stuttgart und München tätig.

Referenzen:
- Hauptsitz GfK (Kohlenhof), Nürnberg
- Wohn- und Bürogebäude Südwink, München
- Bürogebäude Evangelisches Werk, Berlin
- Bürogebäude Pariser Höfe, Stuttgart
- Umbau und Erweiterung Medienfabrik, München
- Bürogebäude Atmos Arnulfpark, München
- Tianjin Art Museum, China

Contacto

Matthias Koch

Leiter Büro Frankfurt
Ver biografía

Matthias Koch, Leiter Büro Frankfurt/Main, Prokurist, studierte Architektur an der Universität Kaiserslautern und University of Edinburgh/Scotland. Seit 2005 arbeitet er für KSP Jürgen Engel Architekten. Als Projektleiter war er u.a. für den Neubau der Deutschen Börse in Eschborn („The Cube“) verantwortlich (LEED Platin Zertifizierung als erstes Hochhaus in Deutschland). Seit 2010 ist Matthias Koch Teamleiter und seit 2018 Leiter Büro Frankfurt.

Referenzen:
- Deutsche Börse, Eschborn
- Bürohaus Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Frankfurt/Main
- Bürohaus CityGate, Stuttgart
- Bürohaus HumboldhafenEins, Berlin
- Hochhaus Taunusanlage 11, Frankfurt/Main
- Fitness- und Wellnessanlagen ELEMENTS (Migros)
- Neubau ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam

Contacto

Markus Lauber

General Manager China
Ver biografía

Markus Lauber, General Manager China, ist für unsere internationalen Projekte in China verantwortlich. Zuvor war er in leitender Position für einen lokalen Projektentwickler in Peking tätig. Seit 1999 arbeitet er als Architekt im Ausland - zunächst in Barcelona. Seit 2009 bei Drees & Sommer in Madrid, Andermatt und ab 2012 als General Manager in Beijing. Sein Studium absolvierte Markus Lauber an der Universität Stuttgart, ETH Zürich und an der Polytechnischen Universität in Barcelona (UPC).

Referenzen:
- Bio-Enterprise, Shenzhen, Schematic Design Phase
- AVIC, Design Competition

Referenzen (vorherige Arbeitgeber):
- BMW R&D Center Beijing, China, Project Manager (Drees & Sommer), 2012 - 2014
- New Headquarters for BBVA Bank, Madrid, Spain, Design Manager (Drees & Sommer), 2009 - 2011
- Theatre - Convention Centre "La Llotja of Lerida", Spain, Design Architect (LABB Arquitectura), 2006 - 2010
- New Headquarters of PGGM Pension Fund, Zeist, The Netherlands, Design Architect (Mateo Arquitectura), 2002 - 2007

Contacto

Hannes Meisehen

Leiter Büro Berlin
Ver biografía

Hannes Meisehen, Leiter Büro Berlin, studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig. In seiner beruflichen Laufbahn vor Eintritt bei KSP Jürgen Engel Architekten war er acht Jahre bei Léonwohlhage Architekten, Berlin, als Projektleiter für eine Reihe von Wohn-, Büro- und Schulbauten deutschlandweit tätig. Darüber hinaus besitzt er fundierte Kenntnisse in den Bereichen des modellbasierten Arbeitens und der interdisziplinären Planung (BIM). Seit 2017 ist er als Leiter des Berliner Büros zuständig für folgende Projekte:

- Büro- und Geschäftshaus Zimmerstraße, Berlin
- Hotel- und Bürogebäude, Alexanderquartier, Berlin
- Wohnungsbau „Gleis Park Berlin“, Berlin
- Harzer Straße (Geyer-Höfe), Berlin
- Kreativquartier - Rummelsburger Landstraße, Berlin
- Vitopia, Offenbach
- Quedlinburger Straße, Berlin
- Fünf Morgen, Berlin

Contacto

Martin Oster

Vertragsmanagement
Contacto