Picture © Arge TTP/DJA
Drawing © Arge TTP/DJA
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Eibe Sönnecken
Photo © Elbe+Flut, Quelle: HafenCity GmbH

Wohn-, Büro- und Geschäftshäuser, 'Arabica', 'Java' und 'Ceylon'

 Back to Projects list
  • Mixed Use
  • Office Buildings
  • Commercial Buildings
Address
Osakaallee, 20457, Hamburg HafenCity
Year
2011
Team
Klaus Trojan, Verena Trojan, Andreas Schuldes, Carl Wilkens, Volker Ihm
Architekten
Dietz Joppien, Frankfurt

Ein Ensemble von skulpturalen, dicht gefügten Bausteinen markiert mit zeichenhaftem Wohnturm am St. Annen Platz den Eingang zum Überseequartier und öffnet sich über Fugen und Einschnitte zum Magdeburger Hafen. Im Schnittpunkt von Boulevard und den Quartiersgassen wird die Raumnische des Kaffeeplatzes zum Mittelpunkt und Gelenk des Eingangsquartiers. Basis aller Baukörper ist ein urbanes Stadtpodest als gewerbliches Sockelgeschoss für Einzelhandel und Gastronomie. Die darüber liegenden, zum Hafen ausgerichteten Innenhofterrassen sind geschützte Aufenthaltsbereiche für Bewohner und Anlieger. Am Übersee-Boulevard hebt sich das Java-Gebäude wie ein Baldachin über den Treppenaufgang zum hoch liegenden Innenhof. In den Abendstunden werden die auf den Magdeburger Hafen ausgerichteten Wohn- und Geschäftsgebäude zu bunten Lichtkörpern.

Architektursprache, Material und Maßstäblichkeit des Gebäudeensembles nehmen Bezug auf die umgebende Bebauung der Speicherstadt. Mit einer Neuinterpretation der traditionellen Backsteinfassaden werden jeweils mehrere Geschossebenen in große Rahmenfelder zusammengefasst, in denen feste und bewegliche Elemente energetisch aktiviert werden und sich als verändernde Collagen-Bilder darstellen.

Verglaste Loggien sind für das Wohnen an den belebten Hauptstraßen und Hafenarealen Pufferzonen und zugleich Lärm- und Sonnenschutz. Prägnante Einschnitte in den dicht gefügten Baukörpern gewährleisten Wohnungen und Arbeitsplätzen neben ausreichender Belichtung, vor allem den Aus- und Durchblick auf die Wasserflächen.

Wettbewerb
2006, 1. Preis

Realisierung
2007 - 2011

Auftraggeber
Überseequartier Beteiligungs GmbH
ING Real Estate Germany GmbH
Groß & Partner Grundstücksges. mbH
SNS Property Finance

GF urbane Mischnutzung
34.000 m²

Einzelhandel + Gastronomie
3.000 qm

Dienste, Büro
9.000 qm

Wohnen
22.000 qm

Other Projects by Trojan + Trojan

Neugestaltung des öffentlichen Raums der Altstadt
Reutlingen
Schifffahrtsmuseum St. Wolfgang
Wörth am Main
Hochwasserschutz
Wörth am Main
Gründerzentrum Prosper III
Bottrop
Bürgerzentrum Frankfurter Hof
Sulzbach Taunus
Volksbank Reutlingen
Reutlingen