Wohnen im Hardtwald

Bad Homburg v. d. Höhe
© gronych + dollega architekten
© gronych + dollega architekten
© gronych + dollega architekten
© gronych + dollega architekten
© gronych + dollega architekten
Architects
Gronych + Dollega Architekten
Year
2016

Der Bebauungsplan schrieb das Baufenster, Frist und Traufhöhen, sowie Grundmaße für die Gaupen vor. Nur im Baufenster durfte die geplante Wasserfläche vorgesehen werden. Architektonische Spielräume ergaben sich durch die Ausformung und Geometrien der Gebäudehülle.

Wohnen-, Kinder- und Elternbereich sowie Saunabereich wurden auf vier Ebenen verteilt. Ziel war es auf dem kleinen Grundstück mit dem wertvollem Baumbestand großzügige Bezüge zwischen Innen und Außen zu definieren. Durch die Anordnung der Wasserflächen vor der geschoßhohen Verglasung im Erdgeschoß wird der Außenraum zum Innenraum. Die Reflexionen der Wasseroberfläche erzeugen wechselnde Raumstimmungen. Der kreisförmige Essplatz der über der Wasserfläche zu schweben scheint, zoniert Innen- und Außenbereich. Die geneigte Außenwand verbindet durch einen Luftraum Erdgeschoß und Obergeschoß und sorgt gleichzeitig für die natürliche Belichtung im Untergeschoß. Die Schrägverglasungen im Obergeschoß erzeugen das Gefühl in den Baumwipfeln zu leben. Erschlossen werden die Ebenen durch eine Stahltreppe die als Raumskulptur den Innenbereich prägt. Die monolithisch gestaltete Außenfassade erzeugt einen eigenständigen Maßstab zum eindrucksvollen Baumbestand des Grundstückes.

Related Projects

  • Renovation and extension country house
    Arttesa, designed & tailored
  • Villa CP
    meier + associés architectes
  • Einfamilienhaus S. Schruns
    Hans Hohenfellner
  • Haus Egger
    BLAUWERK Architekten
  • embedded house
    HOLODECK architects

Magazine

Other Projects by Gronych + Dollega Architekten

Wohnen und Arbeiten auf dem Hauserberg
Wetzlar
Revitalisierung "Solmser Schloß"
Butzbach
Wohnhaus N
Atzbach
Haus des Markscheiders
Tiefenbach