Apartment Harvestehude

Hamburg
Study
Photo © Marc-Oliver Schulz
Study
Photo © Marc-Oliver Schulz
Study
Photo © Marc-Oliver Schulz
Study - detail
Photo © Marc-Oliver Schulz
Study - detail
Photo © Marc-Oliver Schulz
Hall with view into the dining room
Photo © Marc-Oliver Schulz
and view into the living room
Photo © Marc-Oliver Schulz
Hall - detail marble floor
Photo © Marc-Oliver Schulz
Hall - detail wall with metal cladding
Photo © Marc-Oliver Schulz
Hall - detail wall with metal cladding
Photo © Marc-Oliver Schulz
Living room
Photo © Marc-Oliver Schulz
Living room
Photo © Marc-Oliver Schulz
Living room
Photo © Marc-Oliver Schulz
Dining room - detail cabinet
Photo © Marc-Oliver Schulz
Bathroom
Photo © Marc-Oliver Schulz
Bathroom - detail
Photo © Marc-Oliver Schulz
Corridor - detail lightning - Damselfly Wall Lights
Photo © Marc-Oliver Schulz
Interior Designers
Büro Korb GmbH
Year
2016
Cost
Undisclosed
Stories
1-5 Stories
Client
privat

Die an das Büro Korb gestellte Aufgabe bestand zunächst in der fachlichen Beratung bei der Kaufvertragsgestaltung, sowie ergänzend in der Qualitätssicherung der von einem Generalplaner schlüsselfertig neu hergestellten Wohnungseinheit.

Im Laufe der fortschreitenden Realisierung wurde die Aufgabe Zug um Zug um Leistungen der Innenarchitektur erweitert. So wurde zusammen mit einem Lichtplaner ein Beleuchtungskonzept entwickelt - die vom Generalplaner geschuldete Elektroplanung wurde konzeptionell ergänzt und verfeinert. Die Sanitärbereiche wurden durch umfangreiche, maßgeschneiderte Innenausbauten auf Grundlage der persönlichen Wünsche und Vorstellung der Auftraggeber aufgewertet und sinnvoll ergänzt.
Im Ess- und Wohnbereich bildet ein dreiseitig einsehbarer, möbelintegrierter Gaskamin das Zentrum des familiären Lebens, mit der Besonderheit, dass der integrierte Flatscreen auf Knopfdruck hinter den flächenbündigen Wandpaneelen verschwindet.

In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber erfolgte die Konzeption und Realisierung hochwertiger Einzel- und Einbaumöbel, sowie die Ausführung raumprägender Wandverkleidungen - immer bezogen auf die jeweiligen nutzerspezifischen Anforderungen der verschiedenen Raumsequenzen. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Handwerksbetrieben konnten so edle Unikate geschaffen werden, die den gewollt repräsentativen Charakter der Funktionsbereiche unterstreichen. Hier sind besonders die stoffbezogenen Wände mit Metalleinfassung im Arbeitszimmer und die Metallwand im Entree hervorzuheben. Die aufgehenden Wände wurden unter anderem mit mehrfach gekanteten und indirekt beleuchteten Paneelen aus gebeiztem Metallblech verkleidet. Das Pendant bildet eine bronzierte Spiegelfläche, hinter der die gesamten haustechnischen Anschlüsse und Verteiler unsichtbar verschwinden.

Weitere bronzierte Metallflächen und -lisenen finden sich sowohl an den handwerklich gefertigten Schränken im Esszimmer, hier mit einer Krakelee-Oberfläche ergänzt, oder am Waschtischunterbau im Masterbad, hier im Zusammenspiel mit einer platinfarbenen Metallspachtelbeschichtung. Die Metallanmutung zieht sich als Leitmaterial durch die gesamte Innenausstattung, immer wieder im Kontext ganz unterschiedlicher Werkstoffe und Oberflächen.

Related Projects

  • Loods 23 Ghent
    Compagnie O. Architects
  • House A236
    Studio DiDeA
  • 5:1 Apartment
    MKCA // Michael K Chen Architecture
  • Haus Bevaix
    MACH Architektur
  • House A157
    Studio DiDeA

Magazine

Other Projects by Büro Korb GmbH

See- und Sporthotel Ankum
Ankum
Hotel Louis C. Jacob
Hamburg
Grand Village Weissenhaus, Stable
Weissenhaus, Baltic Sea
Carls at the Elbe Philharmonic Concert Hall
Hamburg
VIP Club West, Weser Stadium
Bremen
Radiological group practice
Bremen