Haus G

Baden-Württemberg
Nachher
Vorher
Architects
w:architekten GmbH
Location
Baden-Württemberg
Year
2014

Das Einfamilienhaus aus den späten 50´er Jahren erhielt eine neue Fassade und der hintere Eingangsbereich wurde durch einen Carport ergänzt. Aufgabenstellung war eine umfassende energetische Sanierung der Gebäudehülle. Bedingung war der Einsatz von ökologischen und nachhaltigen Baustoffen. Die bestehende Putzmauerwerksfassade wurde mit Holzfaserdämmplatten verkleidet und mit einer Einblasdämmung aus Seegrasfasern gedämmt. Mit dieser ökologischen Dämmung konnte der Jahresprimärenergiebedarf des Altbaus stark reduziert werden. Ein feiner, samtiger Putz reduzierte das Fassadenbild mit seinen abgeschrägten Fassadenflächen. Raffinierte und reduzierte Details strukturieren das Gebäude subtil. Die Fenster wurden durch dreifach verglaste Holz- Alufenster ersetzt, die Einzelraumlüfter mit Wärmerückgewinnung sind in den Fensterlaibungen versteckt. Sämtliche technischen Einbauten wie Sonnenschutz, Rollläden und Lüftungsanlage wurden möglichst unsichtbar in den Fassadenaufbau integriert.

Related Projects

  • Law Firm In A Brewery
    Martin Schmitt Architektur
  • Canteen Ecole Voltaire
    Martin Schmitt Architektur
  • HQ CORDEEL
    Binst Architects
  • Foshan Poly • OPUS ONE
    CCD (Cheng Chung Design)
  • Lattenburg
    he und du ZT KG

Magazine

Other Projects by w:architekten GmbH

Hansgrohe
Schiltach
Homag
Schopfloch
Häfele Hauptverwaltung
Nagold
Hansgrohe Erweiterung der Aquademie
Schiltach
Hansgrohe Kinzigbau Fassadensanierung und Betriebsrestaurant
Schiltach
Braun Beton
Baiersbronn