Büroausbau freiheit.com

Hamburg
Photo © Marcus Bredt
Photo © Marcus Bredt
Photo © Marcus Bredt
Architects
BNARCHITEKTEN
Address
Budapester Straße, Hamburg
Year
2015
Client
freiheit.com

Die Softwareschmiede freiheit.com aus Hamburg gilt als eines der innovativsten IT Unternehmen des Landes. Im Zuge des Standortwechsels in das Szeneviertel St. Pauli wurde eine Innenraumgestaltung entwickelt, die den Anspruch und das Selbstverständnis des Unternehmens wiederspiegeln sollte.

Open-Spaces für eine anregende Kollaboration, Think-Tanks und Meeting-Spaces für eine konzentrierte Klausur bilden dabei die Hauptmerkmale des sich über mehrere Etagen erstreckenden Büros. Die Mitarbeiter nutzen persönliche Spinde und tragbare Gigasets und können so ihren Arbeitsort flexibel bestimmen. Zudem stehen große Kreidetafeln und beschreibbare Fensterscheiben für jede Art Diskurs zur Verfügung und machen freiheit.com zu einem papierlosen Unternehmen.

Die moderne, holokratische Bürostruktur und der zukunftsorientierte Führungsstil der Firma wird vom Innenraumkonzept abgebildet und unterstützt. Andere Bereiche der weitläufigen Bürolandschaft bieten Gelegenheit zur Entspannung, Abwechslung und für privaten Gedankenaustausch. Dazu gehört eine riesige Terrasse mit Blick über das ganze Viertel, eine große, gemeinsame Küche mit Barbereich und eine originell zeitgemässe Interpretation eines Kaminzimmers. Auch die verwendeten Materialien und deren gestalterischer Einsatz sind state of the art und unterstreichen den innovativen Anspruch des Unternehmens.

Related Projects

  • Law Firm In A Brewery
    Martin Schmitt Architektur
  • Canteen Ecole Voltaire
    Martin Schmitt Architektur
  • HQ CORDEEL
    Binst Architects
  • Foshan Poly • OPUS ONE
    CCD (Cheng Chung Design)
  • Lattenburg
    he und du ZT KG

Magazine

Other Projects by BAID Jessica Borchardt

G 18, Gewerbehöfe Gasstraße
Hamburg
Kanzleiausbau Ballindamm
Hamburg
Wohnen am Harvestehuder Weg
Hamburg
Viewport I + II, Überseekontor
Bremen
Firmenzentrale Schenker AG
Essen
Wohnhaus Abendrothsweg
Hamburg