„Wie geht Wissensstadt?“

In der Ausstellung sind 23 IBA-Projekte und ihre beispielhaften Ansätze für die „Wissensstadt von morgen“ zu sehen. Beim Gang durch eine Gerüstelandschaft laden Tafeln, Exponate und Modelle die Besucher*innen auf Entdeckungstour ein. Das Herz der Ausstellung bildet ein Stadtmodell im Maßstab 1:500, das auf über 70 Quadratmetern einen Überblick über die entstandenen Projekte gibt. Während des Ausstellungsrundgangs begegnen den Besucher*innen immer wieder die Menschen hinter der IBA. Als „Talking Heads“erzählen Bauherr*innen, Nutzer*innen und Planer*innen in filmischen Porträts von den zentralen Projektzielen und persönlichen Herausforderungen auf dem Weg von der Idee zur Umsetzung. Sie sind auch Teil der „Film-Black-Box“, in der eine filmische Installation über drei Projektionsflächen die Betrachtenden in eine atmosphärische Tour durch die IBA-Projektewelt eintauchen lässt.

 

Beim Gang durch eine Gerüstelandschaft laden Tafeln, Exponate und Modelle auf Entdeckungstour ein. Abbildung: Studio Rustemeyer
When
29 April to 26 June 2022
Where
Neuer Karlstorbahnhof
Marlene-Dietrich-Platz
69126 Heidelberg
Organizer
IBA Heidelberg
Link
Mehr Informationen

Magazine