shifting realities – Die Trans­for­ma­ti­on der Stadt nach­haltig gestalten

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen widmet sich mit einer zweitägigen Veranstaltung der Neuen Leipzig Charta in Theorie und Praxis. Die Themen „die gerechte Stadt“, „die grüne Stadt“ und „die produktive Stadt“ werden in Form von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und einer Exkursion behandelt.

Das Land Hessen strebt Klimaneutralität bis 2045 an. Durch einen nach­haltigen Umbau der Städte und Kommunen kann hierzu ein wichtiger Beitrag geleistet werden. Mit der Neuen Leipzig Charta (2020) und ihren Handlungsdimensionen – der ge­rech­ten, grünen und der produktiven Stadt – sind die Leitlinien für einen nach­haltigen und gleichzeitig gemeinwohlorientierten Stadtumbau beschrieben.

Die Praxis stellt die Akteure allerdings vor große Heraus­forderungen. Der Handlungsdruck steigt angesichts der spürbaren Folgen des Klimawandels, aber auch steigender Energie-, Bau- und Bodenpreise. Integrierte Lösungen, die transparente Abwägung von Zielkonflikten und neue Formen des Zusammenwirkens sind gefragt, um die Lebens­qualität in den Städten und Regionen zu erhalten, die Re­ssourcen zu schonen und resiliente, zukunftsfähige Strukturen zu entwickeln.

Im Rahmen der Kon­fe­renz werden für die drei Handlungsdimensionen der ge­rech­ten, grünen und produktiven Stadt die Heraus­forderungen der Praxis analysiert und gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft und Planung, Pro­jekt­ent­wicklung und Stadtgesellschaft Lösungen für die Zukunft diskutiert.

Die Sicherung einer nach­haltigen Zukunft der Städte und Regionen geht alle an. Mit der Kon­fe­renz sollen Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer nach­haltigen Trans­for­ma­ti­on abgeleitet und po­li­ti­sche Leitlinien entwickelt werden. Die Ergebnisse werden in Form einer Deklaration zusammengefasst und zum Abschluss der Tagung Minister Tarek Al-Wazir, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, übergeben.

Die Kon­fe­renz (Tag 1, 21. Juli) und die Diskussion/öffentliches Plenum (Tag 2, 22. Juli) werden als Präsenz­ver­an­stal­tung und im Live-Stream angeboten. Die Programmpunkte – Kon­fe­renz, Diskussion und Exkursion – können einzeln gebucht werden und sind teilweise kostenpflichtig bzw. kostenfrei.

 

Bild © AKH
When
21 July to 22 July 2022
Where
Kulturforum
Friedrichstraße 16
65185 Wies­ba­den
Organizer
Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen
Link
Mehr Informationen

Magazine