Schelling Architecture Awards 2018

Seit 1992 würdigt die Schelling Architekturstiftung alle 2 Jahre sowohl zukunftsweisende Entwicklungen in der Architektur wie prägnante Leistungen in der Architekturtheorie und vergibt die Schellingpreise für Architektur und Architekturtheorie, die mit insgesamt 30.000 Euro dotiert sind. 

2018 wurden wieder drei Architekturbüros nominiert: Aristide Antonas, Athen, BRUTHER Architects, Paris, ROTOR Architects, Brüssel. Sie werden am Tag der Preisverleihung ihre Arbeiten in kurzen Vorträgen präsentieren. Die Jury trifft ihre Wahl am gleichen Abend gemeinsam mit der bereits feststehenden Preisträgerin für Architekturtheorie, Keller Easterling, New York. Erstmalig wird auch dem Publikum eine Stimme zuteil. 

Wann
14. November 2018, 18:00 bis 20:00
Wo
Tulla-Hörsaal Karlsruher Institut für Technologie KIT
Englerstr. 11
76131 Karlsruhe
Organisator
Schelling Architekturpreis
Links
schelling-architekturpreis.org

Magazin