RaumBildung – Konzepte für das Lernen

Die Frage nach der in pädagogischer Hinsicht idealen Schule und ihrer baulich-räumlichen Entsprechung hat Generationen von Architekten beschäftigt. In der Ausstellung „RaumBildung – Konzepte für das Lernen“ wird kompakt und leicht lesbar die Vielfalt von Konzepten im zeitgenössischen Schulbau gezeigt, der Schule als Lebensraum und Werkstatt begreift. Die Ausstellung wurde von den Berliner Architekten Tillmann Wagner und Jasper Jochimsen konzipiert.

Nach mehreren Stationen an Hochschulen und im Deutschen Architektur Zentrum Berlin DAZ macht die für die BDA Galerie Berlin konzipierte Schulbau-Ausstellung für zwei Monate in der Helene-Nathan-Bibliothek Neukölln Station. Die Ausstellung wird durch die Neuköllner Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport Karin Korte am diesjährigen Tag der Architektur – Samstag, den 25.06.2022 um 13.00 Uhr – im Foyer der Stadtbibliothek im 4.Obergeschoss der Neukölln-Arkaden, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin Neukölln eröffnet.

Logo unter Verwendung des Footprints auf dem Titel von Karsen / Taut, Die neue Dammwegschule, Berlin 1928
Wann
27. Juni 2022, 11:00 bis 10. September 2022, 13:00
Wo
Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin-Neukölln
Organisator
BDA Galerie Berlin

Magazin